Literatur

Literaturnachrichten

lit.Cologne bringt viele Promis zum Vorlesen und Debattieren nach Köln

Köln | Die lit.Cologne 2024 kündigt sich für den März 2024 an und hat wieder jede Menge Prominenz auf der Setlist von Anne Will bis Robert Habeck und Michel Friedmann. Habeck und Friedmann debattieren in der Kölner Flora unter dem Titel „Wider den Judenhass“....

Buchtipp: Köln 1980-1995 – eine Stadt im Kulturrausch

Köln Die 80er und 90er Jahre waren eine kurze Zeit, in der Köln das kulturelle Zentrum der Bundesrepublik war. Es waren rauschhafte Jahre voller Energie und Schaffenskraft. Führende bildende Künstler und Galeristen wurden genauso an den Rhein gezogen wie Kulturjournalisten und Musiker. Von Köln gingen...

Jahrbuch: Romanische Kirchen als Orte der Kunst in der Stadt

Köln Anders als in den Vorjahren stehen im neuen Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen Köln gleich mehrere Gotteshäuser mit ihrer Kunst und ihrer Geschichte im Fokus der Autoren. Dazu gehören insbesondere Bergkristallobjekte aus der islamischen Welt in St. Ursula und St. Severin. Zu den von...

Krimi-Anthologie: “Kölner morden anders”

Köln Diese Stadt steht zumindest für Touristen für Karneval, Brauhäuser und für ein entspanntes Leben am großen Fluss. Dass es auch anders geht, zeigen 13 Krimiautoren in ihrer jetzt im Dirk-Laker-Verlag (15 Euro) erschienenen Anthologie “Kölner morden anders”. Da kommt die kriminelle Seite der...

Krimitipp: Wenn der Geist der Weihnacht seinen Mörder sucht

Köln Das Leben von Josefine Jeschiechek liegt in Trümmern: Ihr Mann ist fremd gegangen und die drei Kinder haben ihr beim bevorstehenden Weihnachtsfest den Rücken gekehrt. Auch ihren Job hat sie verloren, weil das Unternehmen seine Pforten für immer geschlossen hat. Selbst ihr letzter...

Autorin Elfie Steickmann: “Mich gibt es nur auf Kölsch”

Köln “Mich gibt es nur auf Kölsch oder gar nicht”, ist das Lebensmotto der Kölner Autorin Elfi Steickmann. Gerade hat die 76-Jährige mit “Jetzt ävver!” ihr elftes Buch veröffentlicht. Seit 25 Jahren widmet sie ihr Schaffen als Autorin der kölschen Mundart und ist so...

Kalender 2024: Köln für die Wand

Köln In den Buchhandlungen sind sie jetzt unübersehbar und bald zieren sie auch wieder Wohnzimmerwände und Schreibtische. Dass man mit einem Kalender auch ein Stück Heimat nach Hause holen kann, beweisen die Köln-Kalender, die es in allen Varianten und Größen gibt. Der Informative: Klein und...

Literaturhaus Köln schreibt Dieter-Wellershoff-Stipendien aus

Köln | Das Literaturhaus Köln schreibt auch in diesem Jahr die Dieter-Wellershoff-Stipendien aus. Die altersunabhängigen Stipendien sollen es zwei professionellen Kölner Autorinnen und Autoren ermöglichen, sich für die Zeit der Förderung ohne wirtschaftlich-materiellen Zwang auf ein literarisches Publikationsvorhaben konzentrieren zu können. Bewerbungen für das...

Neuer Thriller: „Köln 9mm“

Köln Dieser mysteriöse Fall bringt das ungleiche Ermittlerduo Markus Kaiser und Judith Mertin wieder einmal an ihre Grenzen. Dabei hatte Mertin bereits der Einsatz am Messekreisel gegen Terroristen nachhaltig traumatisiert. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und versucht, sich darin abzulenken, indem sie mit...

50 Jahre Stadtteilbibliothek Köln-Rodenkirchen

Köln | Seit 50 Jahren gibt es die Stadtteilbibliothek in Köln-Rodenkirchen. Doch dies ist nicht das einzige Jubiläum dieses Jahr. Als einer der wichtigsten Unterstützer der Stadtbibliothek Rodenkirchen gilt seit 20 Jahren der Förderverein Literamus. Am Freitag, den 10. November können Besucherinnen und Besucher...