Literatur

Literaturnachrichten

Kernspielzeit der „Lit.Cologne Spezial“ endet – Weitere Lesungen im November

Köln | Seit 2011 präsentiert die lit.Cologne, das Kölner Literaturfestival, mit dem Format „lit.Cologne Spezial“ die Bücher-Highlights im Herbst. Am gestrigen Sonntag, 22. Oktober, endete die Kernspielzeit der 12. Ausgabe. Letzte Lesungen des Formats finden Anfang November statt. Die Lesungen von Florian Illies und Richard...

Krimi-Roman „Köln 9mm“ von Marco Hasenkopf erscheint am 19. Oktober

Köln | Am 19. Oktober erscheint der Kriminalroman „Köln 9mm“ von Marco Hasenkopf. Die Story beginnt mit einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter, bei dem ein Polizist erschossen wird. Die beiden Ermittler Judith Mertin und Markus Kaiser übernehmen den Fall und stoßen schnell auf Ungereimtheiten,...

Krimitipp: Der Stein des Todes

Köln Eigentlich möchte die Kölner Kunsthistorikerin Anna Bentorp auf Kreta und in der Maremma nur Urlaub machen. Doch es dauert nicht lange, bis sie den ersten Rätseln der Vergangenheit begegnet, die ihr keine Ruhe lassen. Dabei geht es für Bentorp weit zurück in die...

Neuer Bildband: Ganz Köln in einem Buch

Köln | Schon das Coverfoto zeigt dem Leser, dass er keinen gewöhnlichen Köln-Bildband in Händen hält. Anders als in vielen Vorgängerpublikationen ist dort nicht der Dom als Markenzeichen der Stadt zu sehen. Vielmehr fällt der Blick des Fotografen aus einem Fenster der Industrie- und...

Buchtipp: 111 Orte rund um den Kölner Dom

Köln “Die direkte Umgebung des Kölner Doms bildet das Herzstück der Stadt und bietet gleichzeitig ein Stück hoch konzentrierter Stadtgeschichte. Es gab hier viele, teils radikale Umgestaltungen. In meinem Buch habe ich 111 Orte ausgewählt, die einen Bezug zum Dom haben. Die Recherche dazu...

Die Kölner Familie Mühlens: Glück und Unglück mit dem Grandhotel Petersberg

Köln Wie ein großes Schloss thront das Grandhotel Petersberg hoch über dem Rhein und der Stadt Königswinter. Viele Geschichten ranken sich um das Haus und seine prominenten Gäste aus aller Welt. So zerschrammt der russische Staatschef Leonid Breschnew 1973 seinen nagelneuen Mercedes bei einer...

lit.Cologne Spezial 2023 präsentiert literarisches Herbst-Programm

Köln | Die „lit.Cologne“, das Literatur-Fest aus Köln, meldet sich mit dem „Lit Cologne Spezial 2023“ für den Herbst zurück. Von Mitte September bis Anfang November finden insgesamt 18 Termine statt, der Kernzeitraum ist der 15. bis 22. Oktober. Mit prominent besetzten Lesungen aller...

Krimi-Lesung mit Edith Niedieck in Köln-Riehl

Köln | Krimifans aufgepasst! Die Kölner Krimiautorin Edith Niedieck liest am 14. Oktober aus ihrem aktuellen Kriminalroman „Geheimniskrämer" vor. Die Veranstaltung findet in der Gaststätte „Körner’s“ in Köln Riel statt. In dem Roman geht um dunkle Machenschaften, Humor und Lokalkolorit. Der Schauplatz Köln. Cornelia Hüppe,...

Ein wahrer Krimi aus der Weimarer Republik: Als die Brüder Heitger das Land in Atem hielten

Köln Geboren wurden Hans und Heinz Heitger als die Söhne kleiner Leute in Gelsenkirchen. Ihren Tod fanden die beiden nach blutigen Auseinandersetzungen mit der Polizei in Köln. 1927 und 1928 waren die Taten der beiden das Gesprächsthema in der Weimarer Republik. Sie töteten einen...

Die Medizinische Fakultät der Kölner Uni in der NS-Zeit

Köln | Die Kölner Universitätsmedizin war während der Herrschaft der Nationalsozialisten an Unrecht und Verbrechen beteiligt. So wurden Mitarbeitende in der NS-Zeit aus ideologischen Gründen entlassen und verfolgt. In der Frauenklinik und in der Chirurgischen Klinik der Uni wurden tausende Menschen zwangssterilisiert. Das Anatomische Institut...