Heinrich-Böllpreis 2011 geht an Ulrich Peltzer

Die Jury hat Anfang der Woche unter Vorsitz von Oberbürgermeister Jürgen Roters getagt. Sie würdigt Peltzer als geduldigen und sensiblen Begleiter des gesellschaftlichen Wandels in der Bundesrepublik Deutschland. Weiter heißt es in der Begründung: „Sei es in seinem 1995 erschienenen Großroman „Stefan Martinez“, der...

Anne Dorn liest in der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen

Fünf Protagonistinnen stehen im Zentrum von Anne Dorns jüngsten Roman „Spiegelungen“ (2010). Kaleidoskopartig entfaltet die Autorin das Panorama eines ganzen Jahrhunderts und durchleuchtet die von Trennungen, Verlusten und Sich-Wiederfinden geprägten Lebensphasen ihrer Figuren vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund. Anne Dorn beherrscht die Klaviatur der leisen...

Deutscher Hörbuchpreis 2012: 21 Nominierte gehen ins Finale

Die Entscheidung in der Kategorie "Bester Interpret" fällt zwischen Ulrich Noethen ("Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada), Thomas Thieme ("Veit" von Thomas Harlan) und Sven Regener für die Autorenlesung seiner sogenannten Logbücher ("Meine Jahre mit Hamburg-Heiner"). Als "Beste Interpretin" nominiert sind die...

Buchpremiere in Köln: „Ich hänge im Triolengitter – Mein Leben mit Karlheinz Stockhausen“

Im Anschluss an die Buchpremiere erwartet das Publikum ein Gespräch über Stockhausen mit der Autorin Mary Bauermeister, der Schriftstellerin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich und dem Musikredakteur und -dozenten Rainer Nonnenmann. Der Musiker Marc Aurel Floros begleitet die Veranstaltung am Klavier. Karlheinz Stockhausen war Komponisten...

„Der Kopf des Professors“ – Ein mörderisch, nostalgischer Roman von Thomas Berscheid

Widerkennungswert ist das Wort, welches Berscheids Roman wohl am besten zusammenfasst – zumindest wenn der Leser aus Köln stammt oder an der hiesigen Universität studiert hat. Mit nur wenigen Stichworten lässt der Autor die wohlbekannten Orte wie zum Beispiel die Liebigstraße in Ehrenfeld, die...

LeseWelten liest für Kids in den Sommerferien Open Air

Ob Sonnenschein oder Regen – die Vorleser der Kölner Freiwilligen Agentur möchten Kinder in den Sommerferien nicht nur ins Freie locken, sondern auch für gute Bücher gewinnen. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes liest am 31. Juli um 15.30 Uhr "Die Stadtmaus und die Landmaus", Bürgermeisterin Angela...

Lesung: Der Waidmarkt ruft!

Zur ersten Taschenlampenführung „Nur für Erwachsene“ lädt das Kölnische Stadtmuseum am Dienstag, 17. Januar 2012 ein. Ab 19 Uhr können Interessierte die Sonderausstellung „Drunter und Drüber: Der Waidmarkt“ unter Anleitung von Museumsdirektor Mario Kramp und Kuratorin Rita Wagner „nicht ganz...

„Der Seiltänzer“: Buchpremiere in der Zentralbibliothek mit Michael Göring und Angela Spizig

„Kann man noch einmal von vorne anfangen?“ ist die entscheidende Frage in Michael Görings Debütroman. Voller Sorge und Empörung fordert der Priester Andreas Wingert von der Kanzel herab Konsequenzen aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche – bis er selbst...

Krimilesungen mit vier rheinischen Autoren

Ilka Stitz, Sabine Klewer, Stefan Winges und Martin Conrath verfolgen mit ihren Hörern in vier Sequenzen eine Spur verbrecherischen Aktivitäten und unterschiedlichster Aufklä-rungsmethoden von der Römerzeit bis zur Moderne. In Köln ermittelt der römische Beamte in einem Erbschaftsstreit mit...

Krimi-Förderpreis für Newcomer ausgelobt

Eine Buchveröffentlichung im KBV-Verlag, eine Trophäe – und vielleicht der erste Schritt zu einer Karriere als Krimiautor: damit lockt der „JACQUES BERNDORF-PREIS - Förderpreis für Eifelkrimis“, der erstmals in diesem Jahr ausgeschrieben wird. Wer mitmachen will, muss sich allerdings beeilen: Einsendeschluss für Exposé und...