Archivdirektorin Dr. Schmidt-Czaia und KVB Vorstandssprecher Fenske lesen im Bauturm

Anders als man es vielleicht erwarten könnte, fiel die Wahl von Schmidt-Czaia nicht etwa auf ein Dokument aus dem Archiv, sondern auf den Roman „Schlüsselbund“ von Sabine Lange. Fenske liest aus „Die Schalen des Zorns“ von Robert K. Masie. Die Moderation des Abends übernimmt...

„Der Kopf des Professors“ – Ein mörderisch, nostalgischer Roman von Thomas Berscheid

Widerkennungswert ist das Wort, welches Berscheids Roman wohl am besten zusammenfasst – zumindest wenn der Leser aus Köln stammt oder an der hiesigen Universität studiert hat. Mit nur wenigen Stichworten lässt der Autor die wohlbekannten Orte wie zum Beispiel die Liebigstraße in Ehrenfeld, die...

ZDF-Journalist Wolfgang Herles stellt neuen Roman vor

Maria Bensson, attraktiv und erfolgreich, dirigiert an den Opernhäusern von München, Wien, Zürich. Eine begehrenswerte Frau, das findet auch Staatsminister Stein, der, nachdem er von seiner Parteichefin, der Bundeskanzlerin, abserviert wurde, seine Leidenschaft für klassische Musik auslebt. Er beginnt...

„Erfolg ist eine Frage der Haltung“ – Neues Buch von Britta Heidemann

„Es gibt auch ein Kapitel Niederlagen“, antwortete Heidemann mit Anspielung auf die so eben zu Ende gegangene Fecht-Weltmeisterschaft im italienischen Catania. Dort schied Heidemann bereits in der Vorrunde aus. Wichtig sei es jedoch auch, schon früh zu lernen, mit Niederlagen umzugehen, so Heidemann. „Die...

Autor Dieter Wellershof präsentiert Werkausgabe

Mit der Gesamtausgabe werden 50 Jahre künstlerisches Schaffen abgedeckt. Neben Romanen und Erzählungen sind auch zahlreiche Briefe Teil des Inhalts, die interessierte Leser dem Schriftsteller zusendeten. Darin stellten sie Fragen zum Werk, aber auch...

Bis zum Nobelpreis! – Das Kölner Literaturatelier stellt sich vor

Was macht einen wirklich guten Text aus, wie findet man einen richtig knackigen Einstieg in eine Erzählung, muss man für eine literarische Karriere ein Aufenthaltsstipendium in einem Künstlerdorf, auf Sylt oder in der Ölmühle bekommen, und ist es nicht herrlich...

Keine trockene Angelegenheit – Nacht der Bibliotheken 2011

Die Kernbotschaft der diesjährigen „Nacht der Bibliotheken“ lautet: Büchereien stehen nicht nur für Wissen und Informationskompetenz, sondern werden von den rund jährlich 26 Millionen Besuchern auch mit Spaß und Leidenschaft in Verbindung gebracht. Diese Leidenschaft will der Bibliotheksverband NRW im...

Neues Hörbuch „Hürens!“ mit kölschen Alltagsgeschichten

Nöte und Sorgen op Kölsch Mit seinem neuesten Hörbuch legt Autor Armin Foxius eine Sammlung von zehn Geschichten vor, die einen Blick auf das Leben der Menschen werfen. Foxius stellt dabei einen hohen Anspruch an sich selbst. „Ich muss die Wirklichkeit fassen, verständlich machen“, sagte...

Neuer Köln-Krimi „Eiskalt in Nippes“

Bei Umbauarbeiten eines Hauses in der Viersener Straße in Köln-Nippes findet Hausmeister Tadeusz Piontek eine eingemauerte Tiefkühltruhe. Darin: Ein tiefgekühlter Toter. Mehrere Jahrzehnte musste der Tote dort unentdeckt gelegen haben. Der Kölner Hauptkommissar Westhoven macht sich auf die Jagd nach dem Mörder. Keine leichte...

„Der Seiltänzer“: Buchpremiere in der Zentralbibliothek mit Michael Göring und Angela Spizig

„Kann man noch einmal von vorne anfangen?“ ist die entscheidende Frage in Michael Görings Debütroman. Voller Sorge und Empörung fordert der Priester Andreas Wingert von der Kanzel herab Konsequenzen aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche – bis er selbst...