Donnerstag, Januar 26, 2023

Kultur

Kulturnachrichten

„Tod in der Steillage“ – Krimi spielt in Köln

Köln | Der KSB-Verlag hat in seiner Reihe „Genusskrimi“ einen neuen Band veröffentlicht. Es ist „Tod in der Steillage“ von Jens Burmeister, der in Leverkusen lebt. Burmeister arbeitet seit vielen Jahren als Chemiker und schreibt Sachbücher über Wein. Dies ist sein erster Krimi. Der...

Die Kelly Family kommt mit ihrer „Christmas Party“ in die Arena

Köln „Wir haben früher in Spanien an Weihnachten einfach nur das Leben gefeiert", erinnert sich John Kelly im Interview an seine Kindheit. Am 26. Dezember kommt er mit der Kelly Family in die Kölner Arena. An diesem Freitag erscheint unter dem Titel „Christmas Party“ das...

Queen Kings meet Classic – neuer Spielort aufgrund des unsicheren Wetters

Köln | Am 25. Juni findet das knapp dreistündiges Live-Konzert der Band „The Queen Kings“ am Kölner Tanzbrunnen statt. Eigentlich sollte es ein Open-Air Konzert werden. Aufgrund des unsicheren Wetters haben sich die Veranstalter dazu entschieden, das die Veranstaltung ins Theater am Tanzbrunnen zu...

Vorverkauf beginnt heute: 17. Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“

Köln | Ein Motto gibt es für das 17. Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ nicht. Zu breitgefächert ist das Angebot der 27 Veranstaltungen, die vom 21. bis 25. Juni 27 Lesungen in intimen Atmosphäre bieten: Klassiker und Neuerscheinungen, Poetry Slam und szenische...

„Ja, ja, ja!“ – Chris de Burgh über Spaß, den Dom und Kölsch

Köln | "Lady in red" und Co. Eine Legende zu Gast in der Lanxess-Arena. Seit Jahrzehnten ist Chris de Burgh (74) im Musik-Business ein fester Begriff und weltweit unterwegs. Am Mittwoch Abend machte der Ire als Solo-Musiker nach seiner Show in Fulda Station in Köln. "Ich...

Ausstellung zum 3. Kölner Fotomarathon im Hbf Köln

Köln | Am 3. September fand der Kölner Fotomarathon als Auftaktveranstaltung „Prologue by photokina“ statt. Die Ergebnisse des Tages werden seit Dienstag, den 18. Oktober auf 22 Bildtafeln in der Markthalle, C-Passage, des Kölner Hauptbahnhofs ausgestellt. In über 850 Fotografien zeigen die Teilnehmer ihre...

Restaurierung des Flügelautos kann beginnen

Im Juni 2011 musste das Flügelauto den Turm des Stadtmuseums verlassen. Am Turm waren Schäden festgestellt worden, die behoben werden mussten. Zugleich ließ die Stadt von dem Unternehmen Pirlet & Partne ein Gutachten zu dem Zustand des Werkes und dessen Standfestigkeit anfertigen. Das ergab...

Oberverwaltungsgericht Münster gibt Hass-Rappern Bushido und Shindy Recht

Münster | Brachial-Rapper Bushido, bürgerlich: Anis Mohamed Youssef Ferchichi, hat vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster einen Erfolg erstritten gegen das Verwaltungsgericht Köln und gegen die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Es geht um den Tonträger „NWA“ (Nie wieder arbeiten) und das Musikvideo „Stress ohne Grund“. Dort...

Fotografen auf den Spuren von Antonionis Film „Il deserto rosso“

Köln | aktualisiert | Cineasten gilt Michelangelo Antonionis 1964 gedrehter Film „Die rote Wüste“ als Meilenstein in der Filmgeschichte. Ein halbes Jahrzehnt später dient der Klassiker des Autorenfilms über 30 Fotografinnen und Fotografen als thematische Inspirationsquelle. Die weit über 100 Arbeiten, darunter auch einige...

Museum Ludwig zeigt „Nachrichten aus der Zwischenstadt“

Der Städteplaner und Architekt Thomas Sieverts prägte Mitte der 1990er Jahre den Begriff "Zwischenstadt" für die immer stärker werdende Zersiedelung der Landschaften. Dabei war es die Fotografie, die bereits in den 1960er und 70er Jahren die Aufmerksamkeit auf das bis dahin Bildunwürdige gelenkt hatte:...