Köln | Bei einem LKW-Unfall wurde die Leitplanke zwischen den beiden Anschlussstellen Bergisch Gladbach-Refrath und Köln-Merheim so beschädigt, dass in beiden Fahrtrichtungen der linke Fahrstreifen gesperrt werden muss.

Der Schaden an der Leitplanke soll am morgigen Freitag, 21. Oktober behoben werden. Es ist mit deutlichen Verkehrsbehinderungen vor allem in den Stoßzeiten zu rechnen. Die Sperrung veranlasste die Autobahngesellschaft Rheinland.

red01