Herne | Der Landesrat der Linken in NRW hat Sahra Wagenknecht auf PLatz 1 der Landesliste für die Bundestagswahl 2013 gesetzt. Danach wird die stellvertretende Partei- und Fraktionsvorsitzen gebeten, die Landesliste in Nordrhein-Westfalen zur Bundestagswahl 2013 anzuführen. Die Wahl der ListenkandidatInnen wird auf einem Parteitag Anfang Februar erfolgen.

Dazu erklären Gunhild Böth und Rüdiger Sagel als LandessprecherInnen: „Mit Sahra Wagenknecht haben wir die richtige personelle Antwort auf die drängenden Fragen der Zeit: Mehr denn je geht es heute um Umverteilung und Umsteuern für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit, um Frieden und um internationale Solidarität. Unsere Botschaft ist klar: Für die Einführung der Millionärsteuer, gegen Armutsrenten und Leiharbeit, für massive Investitionen in eine gerechte Bildung und für eine konsequente Friedenspolitik.“

Werbung

Autor: ag

Werbung