Köln | Es ist die kölsche Sommerinstitution – die Linus Talentprobe, aktuell im 25. Jahr und auf Abschiedstour. Stimmung, Musik und Licht fantastisch und ein lauer Sommerabend. Die meisten der Besucher waren auch in Weiß erschienen, denn es ist die Zeit der weißen Nächte, wenn im Sommer die Sonne nur für kurze Zeit untergeht. Gewonnen hat Nadine Walter mit dem Song von Melissa Etheridge „Like the way i do“. Vor der After Show Party liebten die Kölschen es hart und rockig.

Sie setzte sich gegen die Interpretationen von Barry Manilows „Mandy“ gesungen von Sascha Mahfouth und André Wörmann durch. Der begeisterte das Publikum mit dem Hit, den der Kölner und die Kölnerin auch gerne in der ihr eigenen Jahreszeit singt, „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens. Aber das Tanzbrunnenpublikum liebte es an diesem Abend rockig und Sozialarbeiterin Nadine Walter röhrte den Song so raus wie er sein muss. Cool. Sie ist aber nicht zum ersten Mal Tagesgewinnerin. Schon im Juni 2009 war sie Tagessiegerin unterlag dann allerdings im Finale im November 2009.

Im Interview mit report-K berichtet Linus, dass ihm der näherrückende Abschied nun doch ein wenig stärker an die Seele gehe und er auch seinen Abschlusssong „Music“ anders und intensiver singe. Wer die Talentprobe noch erleben will, der muss sich sputen, denn die Talentprobe geht auf die Zielgerade, allerdings gibt es eine Sonderausgabe im Rahmen des Gamescom-Festivals. Die nächsten Talentproben sind am 15. September und am 29. September ist das große Finale. Die Talentproben beginnen jeweils um 19:30 Uhr und gehen dann nahtlos in die After Show-Party über. Die Linus Talentprobe im Rahmen des Gamescom Festivals findet am Rudolfplatz am Sonntag, 27. August 2017 um 17:30 Uhr statt.

Autor: Andi Goral