Köln | Die Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Köln hat eine Selbsthilfgruppe Long Covid für Betroffene und Angehörige gegründet. Der Paritätische schreibt: „Für eine neue Selbsthilfegruppe sind wir auf der Suche nach Betroffenen und Angehörigen, die selbst direkt oder indirekt von Long-Covid betroffen sind.“

Die Selbsthilfegruppe will einen geschützten Raum bieten, in dem Betroffene und Angehörige sich über ihre Sorgen, Ängste und Erfahrungen mit Long Covid austauschen können. Zudem kann eine solche Selbsthilfegruppe dabei helfen gemeinsam Strategien zu finden, wie mit der belastenden Situation umgegangen werden kann.

Werbung

Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln
Telefon: 0221 95 15 42 16
Mo+Do 9.00-12.30 Uhr
Mi 14-17.30 Uhr
Selbsthilfe-koeln@paritaet-nrw.org

Autor: red

Werbung