Symbolbild Polizei

Köln | Es ist 15:30 Uhr als ein Mann eine Kindertagesstätte in Köln-Riehl betritt. Er bedroht die Mitarbeiter*innen und damit sich in die Luft zu sprengen. Die Kölner Polizei greift ein.

Eine Mitarbeiterin der Kindertagesstätte informierte die Kölner Polizei über Notruf 110, über den Verdächtigen in dem Gebäude. Die Erzieher*innen evakuierten die Kinder und sich selbst aus dem Gebäude. Alle Kinder sind bei Ihren Erziehungsberechtigten in Sicherheit, so die Beamten der Kölner Polizei. Die Kölner Polizei sperrte den Bereich rund um die Straße „An der Flora“ in Köln-Riehl weiträumig ab. Die Beamten sprechen von einer Bedrohungslage.

Werbung

Update: Der Mann wurde festgenommen

Der 53-jährige Mann sei um 17:30 Uhr festgenommen worden, so die Kölner Polizei. Er habe das Gebäude freiwillig verlassen. Zum Motiv äußern sich die Beamten aktuell nicht. Der Mann hatte keinen sprengfähigen Gegenstand bei sich.

Werbung