Köln | 54 „Grünpfeile“ gibt es bald in Köln, wenn die neuesten sechs dazukommen. Die gestatten Radfahrer:innen umsichtig nach rechts abzubiegen, auch wenn sie eigentlich Rotlicht haben. Die Stadt bringt immer mehr an, auch weil Radler:innen besonders Wind und Wetter ausgesetzt seien.

Hier wird die Stadt neue „Grünpfeile“ anbringen:

• Universitätsstraße/Zülpicher Straße (1 Standort)
• Aachener Straße/Walter-Binder-Weg (2 Standorte)
• Innere Kanalstraße/Vogelsanger-Straße (1 Standort)
• Vogelsanger Straße/Mechternstraße (1 Standort)
• Friedrich-Karl-Straße/Niehler Kirchweg (2 Standorte)
• Hansaring/Adolf-Fischer-Straße (1 Standort)

Kölner:innen die Ideen haben, wo weitere „Grünpfeile“ angebracht werden können, sollten sich mit dem Fahrradbeauftragten der Stadt Köln in Verbindung setzen.

red01