Köln | Am 25 Juni will das Aktionsbündnis Stop Tihange mit einer Menschenkette ein Zeichen gegen die Atomenergie setzen. Vor allem aber gegen das Kernkraftwerk Tihange in Belgien. Die Menschenkette, soll auf einer Länge von 90 Kilometern von Tihange bis nach Aachen verlaufen. Um Interessierten die Möglichkeit zu geben, die geplante Menschenkette zu unterstützen, stellen die Grünen Köln kostenlose Busse zur Verfügung.

Um die geplante Menschenkette am 25. Juni zu unterstützen, stellen Bündnis 90/Die Grünen kostenlose Busse zur Verfügung. Es werden Stopps am Südfriedhof in Köln-Zollstock, sowie in Aachen, Bonn, Düren, Euskirchen, Simmerath, Eupen, Kerpen und Schleiden gemacht.

Werbung

Folgende Abfahrtsorte nennt die Partei auf ihrer Internetseite

<UL><LI>ca. 9:30 Uhr Bonn alter Fernbusbahnhof (HBF)

</LI><LI>ca. 10:00 Uhr Köln Haltestelle Straßenbahn 12 „Südfriedhof“

</LI><LI>ca. 10:15 Uhr Kerpen Mitfahrerparkplatz

</LI><LI>ca. 10:45 Uhr A4 AS Düren „Mitfahrerparkplatz“ca. 10:00 Uhr Euskirchen HBF

</LI><LI>ca. 10:45 Uhr Schleiden Gemünd

</LI><LI>ca. 11.15 Uhr Simmerath Bus

</LI><LI>ca. 12:00 Uhr Eupen E.T.C.

</LI><LI>ca. 11:30 Uhr Aachen HBF Bahnhofsvorplatz

</LI><LI>ca. 13:00 Uhr Ankunft in Visé (14:00 Uhr Demobeginn)

</LI><LI>ca. 17:30 Uhr Rückfahrt

</LI></UL>

Auch heißt es auf der Internetseite, dass die genaue Startzeit abweichen können. Die genauen Abfahrtszeiten sollen jedoch vor Abfahrt per E-mail bekannt gegeben werden. Daher sei auch eine Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss ist der 23. Juni.

Autor: Irem Barlin

Werbung