Köln | In der außerordentlichen Jahreshauptversammlung in der Traditionsgaststätte „Bei d’r Tant“ dem Stammlokal der Innenstädter, wurde Michael Jung zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Wolfgang Zorn an der die Gesellschaft seit 2009 als Präsident geführt hatte und im Frühjahr aus gesundheitlichen Gründen zurück trat. Auf Beschluss der außerordentlichen Jahreshauptversammlung wurde Wolfgang Zorn zum Ehrenpräsidenten der Innenstädter ernannt. Neu im Vorstand ist Manfred Mertins als Vizepräsident und Schriftführer. In ihren bisherigen Ämtern bestätigt wurden Linda Konken als Schatzmeisterin, Hans-Jürgen Eschweiler (Prinz Karneval 1990) als Präsident des großen Rates und Detlev Leineweber als Senatspräsident.

1. Kleine KG „Löstige Innenstädter“

Seit 2012 gibt es bei den Innenstädtern wieder eine Tanzgruppe, die „Cremeschnittchen“(reloaded) Gegründet wurde die Tanzgruppe bereits 1983 als gemischte Gruppe „Hüppende Cremeschnittche“

Werbung

2012 entschlossen sich die Innenstädter die Tanzgruppe als reine Männertanzgruppe wieder zu beleben. Unter Leitung von Biggi Fahnenschreiber, die die Choreographie entsprechend dem jeweiligen Karnevalsmotto umsetzt, gehen die neuen Cremeschnittchen jetzt in ihre sechste Session.

Autor: ib | Foto: 1. Kleine KG „Löstige Innenstädter“
Foto: Hans-Jürgen Eschweiler, Michael Jung, Wolfgang Zorn, Detlev Leineweber, Linda Konken und Manfred Mertins.

Werbung