Das Symbolfoto zeigt das Europäische Parlament

Brüssel | dts | Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit geht in diesem Jahr an den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny. Das teilte das EU-Parlament am Mittwoch mit. Der Putin-Gegner befindet sich seit Januar in Russland wegen eines international umstrittenen Urteils in Haft.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hatte bereits im Februar seine unverzügliche Freilassung gefordert. Der Sacharow-Preis wird seit 1988 vom EU-Parlament an Persönlichkeiten oder Organisationen vergeben, die sich für die Verteidigung der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit einsetzen. Im vergangenen Jahr ging er an die Opposition in Weißrussland.

Werbung

Der Preis ist nach dem Friedensnobelpreisträger Andrei Sacharow benannt. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert und wird jährlich in Straßburg verliehen.

Werbung