Köln | Ab dem 1. Mai 2017 wird ab Köln/ Bonn ein neuer Flughafen in Großbritannien angeflogen. Sechsmal pro Woche bietet die Airline Flybe dann eine Verbindung nach London Southend an.

Nach Stansted und Heathrow ist Southend damit das dritte Ziel im Großraum London, für das sich Fluggäste am Köln Bonn Airport entscheiden können. Der Flughafen liegt rund 60 Kilometer östlich von London. Angeflogen wird London Southend täglich außer Sonntags. Montags, Mittwochs, Donnerstags, Freitags und Samstags startet der Flieger um 9.50 Uhr in Köln/Bonn, Dienstags um 16.50. Flybe führt die Flüge im Auftrag der irischen Regionalfluggesellschaft Stobart Air durch.

Werbung

Autor: co

Werbung