Start NRW NRW Nachrichten

NRW Nachrichten

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen

NRW gibt mehr als eine Million ungenutzte Impfdosen an Bund zurück

Düsseldorf | Nordrhein-Westfalen will laut eines Berichts rund 1,05 Millionen Impfstoffdosen an den Bund zurückgeben, weil sie im Land nicht verimpft werden können. 922.400 Impfstoffdosen Astrazeneca und 125.200 Impfstoffdosen Johnson & Johnson aus dem Landeslager seien zur Rückführung angemeldet, zitiert die "Welt" (Samstagausgabe) aus...

217 Millionen Euro Soforthilfe im NRW-Hochwassergebiet ausgezahlt – Insolvenzantragspflicht für Flutopfer ausgesetzt

Erftstadt | Drei Wochen nach dem verheerenden Hochwasser ist bereits ein großer Teil der von Bund und Land zugesagten Soforthilfen an Privatpersonen, Unternehmen und die Kommunen ausgezahlt worden. Die Bundesregierung setzt Insolvenzantragspflicht für Flutopfer aus Bislang sind rund 217 der zugesagten 400 Millionen Euro in...

Bundeswehr: Neuer Kommandeur des Landeskommando NRW

Köln | An der Spitze des Landeskommando NRW der Bundeswehr gibt es einen Wechsel. Brigadegeneral Torsten Gersdorf übergibt an Dieter Meyerhoff im gleichen Rang. Gersdorf wechselt nach London in die Deutsche Botschaft als Verteidigungsattaché und Leiter des Militärattachéstabes. Sein Nachfolger in NRW kommt von...

Trinkwasser-Warnung für Gebiet der Flutkatastrophe Swisttal

Köln | Der Wasserversorgungsverband Euskirchen-Swisttal warnt in der "Warnstufe: Extreme Gefahr" Trinkwasser in Swisttal-Odendorf unabgekocht zu trinken oder für die Zubereitung von Speisen zu nutzen. In dem Unwetter-Katastrophengebiet sind "mikrobiologische Abweichungen von der Trinkwasserverordnung" festgestellt worden. Das empfiehlt der Wasserversorgungsverband Euskirchen-Swisttal: • Trinken Sie...

Unwetterkatastrophe beschädigt kommunale Archive im Rheinland

Köln | Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) spricht von vielen Archiven die im Rheinland durch die Unwetterkatastrophe vom 14. und 15. Juli beschädigt wurden. Die Bestände seien von Wasser, Schlamm und Schadstoffen durchnässt oder durch mechanische Einwirkungen stark beschädigt. Besonders betroffen seien die Archive in...

Schwere Gewitter und Unwetter am Nachmittag und Abend in NRW möglich

Köln | Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in NRW vor lokal eng begrenzten Unwettern und heftigen Starkregen mit Mengen von 25 bis 40 Litern pro Quadratmetern in kurzer Zeit. Der Ort an dem die Unwetter stattfinden kann nicht genau lokalisiert werden. Örtlich könnten auch...

Chempark Leverkusen: Produkt ausgetreten – Betreiber spricht von keiner Gefahr außerhalb des Geländes

Leverkusen/Köln | Gegen 12:30 Uhr trat aus einem Behälter auf dem Geländes Chempark in Leverkusen ein Produkt aus, so die Betreiber des chemischen Werksgeländes. Um welchen Stoff es sich handelt sagt der Betreiber nicht. Es sei zu einer Rauchentwicklung gekommen. Der Betreiber: "Der Luftmesswagen...

Auf die Hochwasser- folgt die Umweltkatastrophe: Wupper-Talsperre mit Öl verunreinigt

Köln | Auf die Hochwasserkatastrophe durch Dauer- und Starkregen folgen jetzt Umweltschäden. Die Bezirksregierung Köln meldet eine Verunreinigung der Wupper-Talsperre mit Ölen und anderen Stoffen. Derzeit ist die Freizeitnutzung, wie Bootsport, Angeln, Baden und Tauchen im Bereich der Wupper-Talsperre momentan untersagt. Die Verschmutzung wurde am...

Steinbachtalsperre: Heute keine Rückkehr der Anwohner*innen

Köln | Eine Expertenrunde traf sich heute an der Steinbachtalsperre und bekräftigte die Einschätzung, dass der Damm nur bei einer 2/3 Füllung sicher sei. Eine Entscheidung wann dies erreicht wird und die Menschen zurück in ihre Häuser können soll erst morgen entschieden werden. Damit...

Merkel reist am Sonntag in die Flutgebiete

Schuld | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Sonntag in die Flutgebiete nach Rheinland-Pfalz reisen. Einen Tag nach ihrem 67. Geburtstag werde sich Merkel in dem besonders betroffenen Eifeldorf Schuld über die Ausmaße der Flutschäden informieren, berichte die "Bild am Sonntag". Nach Angaben der...