Termine in den NRW-Impfzentren im Mai nahezu ausgebucht

Köln/Düsseldorf | Aktualisiert | 750.000 Erst- und 1.250.000 Zweitimpfungen sind im Mai in den NRW-Impfzentren geplant, so die NRW-Landesregierung die damit bei der Impfkampagne "Strecke machen" will. Deutschlandweit werden die Erstimpfungen ausgebremst. Im Mai startet die Impfkampagne in der Priorisierungsgruppe 3. Die Menschen der Prio-3-Gruppe...

So will NRW ab Donnerstag impfen

Köln | So sieht die Impfkampagne in NRW in den kommenden Tagen nach dem 6. Mai aus. Die Landesregierung will das Impfen für viele weitere Personengruppen freigeben und ein Impfangebot unterbreiten. Große Gruppen der Priorität 3 fallen darunter. Das sind: · Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen...

NRW erwartet Impfung von Prio-Gruppe 3 ab erster Mai-Hälfte

Düsseldorf | Nordrhein-Westfalen will noch in den kommenden beiden Wochen mit der Impfung der Priorisierungsgruppe 3 beginnen. "Der derzeit verfügbare Impfstoff ist noch begrenzt. Das Land bereitet derzeit den Übergang in die Priorisierungsgruppe 3 vor", sagte eine Sprecherin von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) der...

NRW-Innenminister ruft zum Verzicht auf Präsenzgottesdienste auf

Düsseldorf | Nach einem Corona-Ausbruch in einer freikirchlichen Gemeinde hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) die Religionsgemeinschaften aufgerufen, auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. "Man muss sich immer fragen: Ist das jetzt in diesem Umfang wirklich nötig?", sagte Reul dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Man lebe in einer Zeit,...

Häusliche Gewalt in NRW nimmt während Pandemie zu

Düsseldorf | Während der Pandemie sind in Nordrhein-Westfalen deutlich mehr Fälle häuslicher Gewalt erfasst worden. Im Jahr 2020 stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 2.071 auf 29.155 - ein Zuwachs von 7,7 Prozent, geht aus einem Lagebild des NRW-Innenministeriums hervor, über das...

Vier NRW-Modellkommunen verschieben Start

Münster | Der Start der Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen wird größtenteils verschoben. Vier der sieben teilnehmenden Städte und Kreise teilten mit, dass sie nicht - wie ursprünglich geplant - am 19. April mit ersten Lockerungen der Corona-Regelungen beginnen werden, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe). In...

Verband: Viele NRW-Hausärzte wollen Astrazeneca nicht verimpfen

Düsseldorf | Der Chef der Hausärzteverbands NRW, Oliver Funken, kritisiert, dass die Hausärzte in der kommenden Woche Astrazeneca verimpfen müssen. "Wegen des Hin und Hers um Astrazeneca sind viele Patienten und Ärzte verunsichert", sagte Funken der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Es gebe viele Hausärzte, die...

Krankenhausgesellschaft NRW fürchtet Engpässe auf Intensivstationen

Düsseldorf | Die dritte Pandemiewelle trifft nach Einschätzung der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) mit Wucht die Intensivstationen in NRW. "Immer mehr Krankenhäuser melden spürbare Engpässe auf den Intensivstationen", sagte Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Dass in Köln und Bonn nun...

Land NRW setzt Impfungen mit Astrazeneca für unter 60-jährige aus

Berlin | Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Corona-Impfungen mit Astrazeneca nur noch für über 60-Jährige. Das Land Nordrhein-Westfalen wird die Empfehlung der Stiko sofort umsetzen. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW setzt die Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca sofort...

Geflügelpest in NRW – Erste amtliche Verdachtsfälle

Köln/Düsseldorf | Im Kreis Gütersloh und Paderborn gibt es zwei erste Verdachtsfälle auf Geflügelpest, die amtlich bestätigt sind. In Kreis Gütersloh werden jetzt in einem Entenmast-Betrieb 20.000 Tiere und in Paderborn rund 50 Tiere verschiedener Geflügelarten gekeult. Es habe mehrere Einzelnachweise von Geflügelpest bei...