Steinbachtalsperre: Heute keine Rückkehr der Anwohner*innen

Köln | Eine Expertenrunde traf sich heute an der Steinbachtalsperre und bekräftigte die Einschätzung, dass der Damm nur bei einer 2/3 Füllung sicher sei. Eine Entscheidung wann dies erreicht wird und die Menschen zurück in ihre Häuser können soll erst morgen entschieden werden. Damit...

Merkel reist am Sonntag in die Flutgebiete

Schuld | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Sonntag in die Flutgebiete nach Rheinland-Pfalz reisen. Einen Tag nach ihrem 67. Geburtstag werde sich Merkel in dem besonders betroffenen Eifeldorf Schuld über die Ausmaße der Flutschäden informieren, berichte die "Bild am Sonntag". Nach Angaben der...

Zahl der Toten nach Unwetter im Westen Deutschlands steigt

Euskirchen | Nach den schweren Unwettern im Westen Deutschlands ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Der nordrhein-westfälische Kreis Euskirchen teilte über Facebook mit, dass bisher acht Todesfälle bekannt seien. Im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler kamen mindestens vier Menschen ums Leben. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet war...

Mehrere Tote nach Unwetter Tief "Bernd" im Westen Deutschlands

Schuld | Im Zusammenhang mit den schweren Unwettern im Westen Deutschlands sind im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Das berichteten am Donnerstagmorgen mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Behördenangaben. In NRW starben zwei Feuerwehrleute. In der Nacht zum Donnerstag waren...

DWD warnt vor anhaltendem Starkregen in Westdeutschland

Offenbach | Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor örtlich anhaltendem Starkregen mit Gewittern in Süd- und Westdeutschland. Betroffen seien zunächst Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg, teilte der DWD am Dienstagvormittag mit. Möglich seien Überflutungen von Kellern und Straßen, örtlich Blitzschäden, Hochwasser...

AOK-Report: Im Rheinland starben 9.300 Menschen an Corona

Düsseldorf | Im Rheinland sind bis Mitte Juni 9.300 Menschen an Corona gestorben. Das geht aus dem Gesundheitsreport der AOK Rheinland/Hamburg hervor, über den die "Rheinische Post" in ihrer Donnerstagausgabe berichtet. Seit Beginn der Pandemie wurde hier bei 444.000 Menschen eine Corona-Infektion nachgewiesen. Die regionalen...

Corona-Testzentren: Ermittlungen in fünf Bundesländern

Berlin | Die Polizei ermittelt in fünf Bundesländern gegen Betreiber von Corona-Testzentren wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs und ähnlicher Delikte. Das berichtet das Nachrichtenportal T-Online. Demnach laufen unter anderem mehrere Verfahren in Nordrhein-Westfalen. Hinzu kommen jeweils eines in Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt, außerdem wurde vor wenigen...

Corona-Impfung in NRW: Hausärzte in NRW wollen weiter Vorrang für Erwachsene

Düsseldorf | Der Chef des Hausärzteverbands NRW, Oliver Funken, hält nichts von einer allgemeinen Corona-Impfung für Kinder. "Biontech-Impfstoff wird auch den Sommer über knapp sein, und die Verteilung des Impfstoffs sollte erstmal nach medizinischen Kriterien erfolgen", sagte er der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Das Impfen...

Feldhamster in NRW ausgewildert – Population in Pulheim

Köln | In diesem Jahr kann das Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) in NRW 360 Feldhamster auswildern. Seit 2019 werden und wurden damit insgesamt 530 Feldhamster in Nordrhein-Westfalen wieder ausgewildert. Darunter in der Nähe von Köln, in Pulheim. Population der NRW Feldhamster...

Landgestüt Warendorf – Leiterin tritt zurück

Köln | Bei einem Training am 13. April könnte es zu Verstößen gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen gekommen sein. Dies sollte jetzt eine Kommission im NRW-Landwirtschaftsministerium und das Kreisveterinäramt Warendorf prüfen. Jetzt tritt die Leiterin des Landgestüt Warendorf Kristina Ankerhold zurück und bat um Versetzung. Dieser...