Montag, Dezember 5, 2022

NRW Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten aus Nordrhein-Westfalen

Thalia soll in zwei Jahren wieder nachhaltig Geld verdienen

Hagen | Die Buchhandelskette Thalia soll nach der zweijährigen Sanierung durch ihren Mutterkonzern Douglas wieder nachhaltig Geld verdienen. Das sagten der Douglas-Vorstandsvorsitzende Henning Kreke und der Managing Director des neuen Großaktionärs Advent International, Ranjan Sen, im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagausgabe). Die...

2016 rollt der letzte Opel in Bochum vom Band – Vorstand verkündet Schließung der Autofertigung

Bochum | Für die Opelaner in Bochum gibt es vor Weihnachten keine frohe Botschaft: Opel-Chef Thomas Sedran kündigte am Montag an, dass Ende 2016 in dem Werk die letzten Fahrzeuge vom Band rollen. Der Standort soll demnach mit der Erweiterung des Logistikzentrums und einer...

Das Bochumer Opel-Werk

Bochum | Das Bochumer Opel-Werk ist mit mehr als 3.000 Mitarbeitern der größte industrielle Arbeitgeber in der Region. Das 1962 auf einem ehemaligen Zechengelände gegründete Werk hat nach Unternehmensangaben eine Kapazität von 160.000 Fahrzeugen jährlich. Zurzeit werden dort der Kompaktvan Zafira und Teile der...

Was ein mögliches Opel-Aus für Bochum bedeuten würde – Früher "vor Arbeit ganz grau" – Heute blass vor Angst

Bochum | Herbert Grönemeyer hat es immer geahnt: "Du bist keine Schönheit, vor Arbeit ganz grau", sang er einst auf seinem Erfolgsalbum "4630 Bochum". Eine Aussage, die beim Erscheinen der Platte im Jahr 1984 zweifellos noch galt. Denn das 1962 für 1,4 Millionen D-Mark von...

Bochumer Opel-Werk steht vor dem Aus

Bochum | Lange haben die Opelaner in Bochum um den Erhalt ihres Standortes gekämpft - nun scheint das Aus für das Opel-Werk im Ruhrgebiet tatsächlich zu kommen. Nach Angaben des Betriebsrates hat das Management angekündigt, kein neues Modell mehr in der Bochumer Fabrik herstellen...

Zahl der Insolvenzen sinkt in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf | Trotz Konjunkturabkühlung ist die Zahl der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen im dritten Quartal auf Jahressicht gesunken. Bei den Amtsgerichten im Land seien zwischen Juli und September 9.662 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingegangen, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit. Das...

Milliardendeal bei der Metro – Handelsriese verkauft Real Osteuropa für 1,1 Milliarden Euro an französischen Rivalen

Düsseldorf | Befreiungsschlag bei der Metro: Deutschlands größter Handelskonzern verkauft das Osteuropa-Geschäft seiner Supermarkt-Tochter Real für 1,1 Milliarden Euro an den französischen Rivalen Auchan. Abgegeben werden sollen 91 Real-SB Warenhäuser in Polen, Russland, Rumänien und der Ukraine. An den 312 deutschen Real-Filialen hält der...

Weniger Arbeitslose in NRW – Stellenmarkt trotzt konjunktureller Eintrübung

Düsseldorf | Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich trotz schwächelnder Konjunktur in robuster Verfassung. Im November blieb die Zahl der Arbeitslosen weitgehend unverändert. Zum Monatsende waren 2,751 Millionen Menschen ohne Stelle gemeldet. Das waren 2.000 weniger als im Oktober, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA)...

Verbraucherpreise in NRW um 1,9 Prozent gestiegen

Düsseldorf | Der Preisauftrieb ist im November in Nordrhein-Westfalen konstant geblieben und hat erneut unter der Zwei-Prozent-Marke gelegen. Die Verbraucherpreise stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,9 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Bereits im Oktober lag die Jahresteuerungsrate bei 1,9 Prozent....

Zeitung: West-LB-Abwicklung verhagelt Deutschlands Defizitabbau

Berlin | Die Abwicklung der Westdeutschen Landesbank (WestLB) treibt Deutschlands Haushaltsdefizit und den Schuldendstand in die Höhe. "Mit rund fünf Milliarden Euro belastet das West-LB-Ende den gesamtstaatlichen Finanzierungssaldo dieses Jahr", erfuhr das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) aus Regierungskreisen unter Verweis auf die obligatorische Quartalsmeldung Deutschlands an...