Verurteilungen im Fall "Anna" rechtskräftig

Bonn | Die Urteile im Fall der qualvoll getöteten neunjährigen Anna aus Bad Honnef sind rechtskräftig. Die Pflegemutter des Kindes ist mit dem Versuch einer Revision gescheitert und muss nun lebenslänglich ins Gefängnis, wie das Landgericht Bonn am Montag mitteilte. Der Bundesgerichtshof sah die...

NRW-Politik streitet über Konsequenzen aus Bonner Anschlagsversuch

Düsseldorf | Nach dem vereitelten Bombenanschlag am Bonner Hauptbahnhof wird in Nordrhein-Westfalen über Konsequenzen gestritten. Während die CDU eine konsequentere Videoüberwachung verlangt, lehnen SPD und Grüne entsprechende Forderungen ab. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hatte sich bereits am Wochenende für mehr Kameras im öffentlichen Raum...

NRW-Finanzminister fordert neue Verjährungsfrist bei Steuerbetrug

Dortmund | NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) plädiert für eine Reform der Verjährungsfristen für Steuersünder und will diese durch eine Bundesratsinitiative auf den Weg bringen. "Bei uns in Deutschland entkommt ein Steuerbetrüger nicht nur der Bestrafung, wenn es ihm gelingt, lange genug unentdeckt zu bleiben,...

Stabile absolute Mehrheit für Rot-Grün in NRW

Düsseldorf | Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen steht bei der Bevölkerung offenbar weiter hoch im Kurs. Wie eine am Sonntag veröffentlichte Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des WDR ergab, kommen SPD und Grüne mehr als sechs Monate nach der Landtagswahl weiterhin auf eine...

Frau wegen versuchter Tötung festgenommen

Leverkusen | Eine 33-jährige Frau ist in Leverkusen wegen versuchter Tötung ihres Freundes festgenommen worden. Sie soll am Samstag in ihrer Wohnung auf den 49-Jährigen eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Köln am Sonntag mitteilten. Die mutmaßliche Täterin hatte nach der...

Bahn und Bundespolizei streiten wegen fehlender Videobeweise in Bonn

Berlin | Die Deutsche Bahn macht die Bundespolizei dafür verantwortlich, dass von dem versuchten Bombenanschlag auf dem Bonner Hauptbahnhof keine Videobeweise existieren. Wie ein Bahnsprecher der Zeitung "Bild am Sonntag" sagte, hat die Bundesbehörde der Bahn keinen Auftrag für Videoaufzeichnungen auf dem Bonner Bahnhof...

710 Häftlinge dürfen zu Weihnachten früher aus dem Gefängnis

Düsseldorf | In diesem Jahr können sich 710 Häftlinge in Nordrhein-Westfalen über eine vorzeitige Haftentlassung freuen. Im vergangenen Jahr hätten rund 900 Häftlinge von der Weihnachtsamnestie profitiert, sagte ein Sprecher des Justizministeriums der Nachrichtenagentur dapd. Nur Gefangene, die ohnehin zwischen dem 8. November und dem...

Ermittler nach Anschlagsversuch im Bonner Hauptbahnhof auf heißer Spur

Berlin | Die Sicherheitsbehörden haben nach dem gescheiterten Terroranschlag im Bonner Hauptbahnhof offenbar einen Tatverdächtigen ermittelt. So sollen sie den dunkelhäutigen Mann identifiziert haben, der die Bombe am vergangenen Montag auf einem Gleis abgelegt hatte, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf die...

Bundesanwaltschaft geht von terroristischem Hintergrund in Bonn aus – Karlsruhe übernimmt Ermittlungen

Karlsruhe | Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen nach dem Bombenfund am Bonner Hauptbahnhof übernommen. "Es liegen nunmehr zureichende tatsächliche Anhaltspunkte dafür vor, dass es sich bei dem Geschehen um einen versuchten Sprengstoffanschlag einer terroristischen Vereinigung radikal-islamistischer Prägung handelt", teilte die Behörde am Freitag in...

Arne Kayser neuer Landesvorsitzender der AIDS-Hilfe NRW

Köln | Arne Kayser, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Bochum, ist neuer Landesvorsitzender der AIDS-Hilfe Nordrhein-Westfalen. Der Vorstand wählte ihn während seiner konstituierenden Sitzung in dieses Amt. Stellvertretender Landesvorsitzender wurde erneut Olaf Lonczewski aus Köln. Autor: dd