Symbolbild Polizei

Köln | Die Polizei Köln sucht Zeugen eines Beinahe-Unfalls im Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Der Vorfall soll sich am Dienstagabend, 4. Juni 2024, gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Schönsteinstraße Ecke Venloer Straße ereignet haben.

Der 50-jährige Fahrer eines Taxis soll ein Fahrzeug überholt haben, dass aufgrund der verkehrlichen Situation an der Kreuzung wartete. Der Taxifahrer wollte in die Venloer Straße einbiegen. Durch dessen Fahrverhalten habe ein Radfahrer voll bremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Polizeibeamte beschlagnahmten den Führerschein des Taxifahrers.

Jetzt suchen die Ermittler weitere Zeugen, vor allem den Radfahrer, der so stark bremsen musste. Zeugen melden sich unter 0221.229-0 bei den Beamten.