Köln | Die Polizei Bonn sucht nach Martin Fritz G. – auch in Köln. Der 85-Jährige wird seit dem heutigen Morgen vermisst. Der Mann sei gegen 9:45 Uhr in eine Stadtbahn der Linie 18 in Fahrtrichtung Köln eingestiegen. Seitdem wird er vermisst. Der Senior leidet an Demenz und ist orientierungslos.

Der Mann, so die Polizei, kann, wenn er angesprochen wird seinen Namen nenne. Seine Krankheit sei ihm nicht anzusehen. Der Gesuchte wird so von der Polizei beschrieben: „Er ist etwa 1,75 Meter groß, von normaler Statur und hat volles graues Haar. Er ist Brillenträger und war zuletzt mit einer braunen Jacke und einer blauen Jeanshose bekleidet. Er trug ein helles gestreiftes Hemd sowie eine Mütze und einen Schal.“

Werbung

Autor: ag

Werbung