Köln, 27.1.2008, 2:30 Uhr >
Kurt Stumpf, Präsident der Prinzen-Garde überreichte heute Abend drei Mützen an die Tollitäten der Session 2008 und ernannte Prinz Rainer I, Bauer Harald und Jungfrau Antonia zu Majoren der Prinzen-Garde Köln. Bejubelt wurde die Ehrung unter anderem von Sigrid Krebs vom Festkomitee Kölner Karneval und dem Dreigestirn der Session 2007, die alle die Sitzung verfolgten.

Die Prinzen-Garde startete mit dem Aufzug des eigenen Korps in den Abend im Ballsaal des Kölner Maritim Hotels. Danach kam Wolfgang Reich, die Rheinländer, Dieter Röder als Ne Knallkopp, Bernd Stelter und die Räuber bestimmten die erste Abteilung. Das Kölner Dreigestirn eröffnete die zweite Halbzeit, Fritz Schopps, Guido Cantz erfreuten die Gäste mit ihren Wortwitzen und Spielereien, bevor die Höhner die Prinzen-Garde von den Stühlen rissen und zum Tanzen brachten. Optisch brachten die Kammerkätzchen und Kammerdiener ein Hilight auf die Bühne, bevor die Rabaue das Finale einläuteten.

Werbung

Andi Goral für report-k.de / Kölns Internetzeitung

Werbung