Das designierte Kölner Dreigestirn Jungfrau Dr. Björn Braun, Prinz Sven Oleff und Bauer Gereon Glasemacher bei seiner Vorstellung am 6. Oktober 2021. Foto: Festkomitee Kölner Karneval

Köln | Sechs Jecke, eine Oberbürgermeisterin, drei Bands, drei Redner und ein paar Kameraleute, die im Kölner Gürzenich die Proklamation 2022 aufzeichnen werden. Neu ist nur die Location. Die Jecken bleiben zuhause, ziehen Mütze und Pantoffeln vor dem Fernseher an und können selbst entscheiden wie ernst sie es im heimischen Wohnzimmer mit dem Weinzwang nehmen.

Also beide Dreigestirne werden vor Fernsehkameras proklamiert und das ganze dann gesendet. Dreigestirn in Groß kennt das Procedere schon: Prinz Sven I. Oleff, der designierte Bauer Gereon Glasemacher und die designierte Jungfrau Gerdemie, Dr. Björn Braun. Das Dreigestirn in Klein ist neu dabei: Kinderprinz Felix I. Diederichs, der designierte Kinderbauer Robin, Valentin Fischenich und die designierte Kinderjungfrau Helena Baum.

Werbung

Reden dürfen Jörg Runge, Jens Singer und Jürgen Beckers. Musik machen Bläck Fööss, die Höhner und Cat Ballou. Die Aufzeichnung findet im Kölner Gürzenich am 7. Januar unter Ausschluss des Publikums statt. Senden und produzieren wird der Haussender des Festkomitees, der Westdeutsche Rundfunk.

Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees, stellt fest, dass es für die sozialen Termine die beiden Dreigestirne brauche, da der organisierte Karneval an den sozialen Terminen festhalten will. Der Prinz, der schon mal Prinz war, am Elften im Elften an Covid-19 erkrankt war, wird in einem schriftlichen Statement vom Festkomitee zitiert: „Wir haben in der vergangenen Session an ganz vielen Stellen gespürt, wie wichtig den Menschen der Karneval gerade in so einer Krisenzeit ist. Wenn wir in den kommenden Wochen wieder ein wenig helfen können, die kölschen Jecken durch diese schwere Zeit zu bringen, dann stellen wir uns voller Überzeugung dieser Aufgabe und übernehmen Verantwortung.“

Offen ist, wann der Zusammenschnitt des WDR gesendet wird.

Werbung