Zum zweiten Mal wird der Grand Prix der Bundesländer damit in Nordrhein-Westfalen ausgetragen. Mit dem Titel "Unter deiner Flagge" konnte die Band "Unheilig" den Sieg 2010 für NRW sichern. Die Premiere der Veranstaltung war 2005 noch in Oberhausen gefeiert worden. Seitdem messen sich in jedem Jahr die 16 Bundesländer mit etablierten Bands und Newcomern. Dabei schickt jedes Bundesland einen Vertreter ins Rennen, mindestens 50 Prozent des Beitrags muss auf Deutsch gesungen sein. Karten für das Finale in Köln sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

[cs]

Werbung