Köln | Der Salzburger Intendant Carl Philip von Maldeghem sollte 2021 als Intendant das Schauspiel leiten, so hatte sich Kölns Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach und Oberbürgermeisterin Henriette Reker es sich und ihn vorgestellt. Dann gab es Kritik an der geplanten Nachfolge von Stefan Bachmann und von Maldeghem sagte ab, warf der Stadt Provinzialität vor. Jetzt sucht die Stadt Köln einen neuen Schauspielintendanten und Oberbürgermeisterin Henriette Reker macht die Suche zur Chefinnensache.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker in einer schriftlichen Mitteilung ihrer Verwaltung: „Mein Ziel ist es jetzt, in aller Ruhe zu einer tragfähigen Lösung zu gelangen. Dazu werde ich eine Findungskommission mit Fachleuten unter meiner Leitung einsetzen, die mich kompetent beraten und auch die Situation in Köln beurteilen können. Im Laufe der Woche werde ich dazu den kulturpolitischen Sprechern der Ratsfraktionen ein Verfahren vorstellen.“

Werbung

Autor: von Redaktion

Werbung