Das berichten heute die Nachrichtenagenturen Itar-Tass und Ria-Novosti. Die Richter verwarfen damit das Urteil einer Vorinstanz, das neue Ermittlungen abgelehnt hatte, und gaben einem Antrag der Kinder von Politkowskaja statt. Nachdem im Januar drei Männer freigesprochen wurden, die als Drahtzieher des Mordes an der Journalistin galten, warfen Kritiker dem Gericht vor, nicht an der Aufklärung des Falles interessiert zu sein. Politkowskaja war am 7. Oktober 2006 in Moskau erschossen worden.

[dts]

Werbung