Köln | Seit dem heutigen Mittwoch, 19. Mai, ist in Köln wieder Click & Meet mit negativem Corona-Test möglich und damit wieder Shopping im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient, in der Kölner Innenstadt.

Die Bundesnotbremse gilt in Köln und damit die Option zum Click & Meet im Kölner Einzelhandel. Denn, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 150 unterschreitet, kann mit negativem Coronatest, der nicht älter als 24 Stunden ist, wieder eingekauft werden. Zuvor war nur Click & Collect möglich. Für den Verein Stadtmarketing Köln ein gutes Zeichen, der sich freut, dass vor dem Pfingstwochenende wieder ein wenig mehr Leben in die Kölner Innenstadt zurückkehrt.

Werbung

Für die Gastronomen bleibt die Situation allerdings so wie sie ist, denn nach zwei Tagen unter einer Inzidenz von 100 liegt der Kölner Wert seit drei Tagen wieder über 100 und damit kann die Außengastronomie am Pfingstwochenende nicht öffnen. Denn hier sieht die Bundesnotbremse vor, dass der Inzidenzwert an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 100 liegt.

Autor: red

Werbung