Symbolbild

Köln | Die Kölner Polizei hat einen Fall in Brühl übernommen und sucht einen jungen Mann mit einem grauen Mountainbike. Sie wirft ihm den sexuellen Missbrauch von Kindern vor.

Es gibt 2 Anzeigen, die dem Mann vorwerfen Kinder sexuell missbraucht zu haben. Der erste Fall ereignete sich am 2. Oktober um 18:15 Uhr. Der Täter soll eine 11-Jährige auf dem Nord-Süd-Weg in Brühl Vochem nach dem Weg gefragt und ihr ein Sexvideo auf seinem Smartphone gezeigt haben. Am 4. Oktober ereignete sich ein ähnlicher Vorfall auf der Theodor-Heuss-Straße gegen 7:45 Uhr. Es gibt 2 weitere Fälle: Am 25. Oktober zwischen 7:15 bis 7:30 Uhr in der Wittelsbacher Straße und gegen 7:45 Uhr auf der Von-Wied-Straße.

Werbung

Die Kölner Polizei stuft diese Fälle als sexuellen Missbrauch von Kindern ein. Der junge Mann soll zwischen 16 und 21 Jahre alt sein und ein graues Mountainbike benutzen. Er sei 1,70 Meter groß und trug bei den Taten eine Brille oder Sonnenbrille, eine Jogginghose, Sportjacke und ein Tuch mit Mustern. Die Polizei Köln bittet um Mithilfe.

Werbung