Die Dokumentation "Nairobi 515 – Solarstrom gegen den Klimawandel" erzählt die Geschichte des ersten klimaneutralen Bürogebäudes Afrikas. Das Ende März von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eingeweihte Gebäude steht für einen Lösungsansatz, wie weltweit energieneutrale Architektur realisiert werden kann.

Nach der Premiere folgt die Vorführung der TV-Dokumentation "Mit der  Sonne um die Welt"  von Henri de Gerlache. Der Film erzählt die Geschichte des Projektes "SolarImpulse", bei dem der Schweizer Luftfahrt-Pionier Bertrand Piccard beweist, dass ein Flugzeug 24 Stunden lang mit Solarstrom fliegen kann. Für 2014 plant die Crew die erste Weltumrundung in dem Solar-Flieger, der die Größe eines Airbus hat.

Datum: Freitag, 6.05.2011
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Filmforum im Museum Ludwig, Köln
Eintritt: Eintritt frei

[dr]

Werbung