Köln | Die Sparkasse Köln Bonn als Anstalt des öffentlichen Rechts hat sich mit ihrem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Gustav Adolf Schröder in einem Rechtsstreit mit einem Vergleich geeinigt. Wie dieser im Detail aussieht und wie viel Schröder an die Sparkasse zahlt wurde nicht mitgeteilt. ES heißt man habe Stillschweigen vereinbart.

Autor: Andi Goral

Werbung
Werbung