Köln | Die SPD-Fraktion im Kölner Rat nominiert Ralf Heinen für das Amt des 2. Bürgermeisters. Er war der einzige Kandidat und konnte 13 von 19 Stimmen auf sich vereinigen. Heinen ist bereits Bürgermeister der Stadt Köln und einer von vier Vertreterinnen und Vertretern von Oberbürgermeisterin Reker in vorrangig repräsentativen Aufgaben.

Elfi Scho-Antwerpes war 16 Jahre lang Bürgermeisterin. Sie kandidierte nicht mehr. Eine Mitteilung der SPD-Fraktion zitiert Scho-Antwerpes: „Ich habe die Aufgabe der Bürgermeisterin mit viel Leidenschaft ausgeübt. Es war mir eine große Ehre, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Köln auf diese Weise dienen zu können. Sowohl mit Fritz Schramma als auch mit Jürgen Roters und Henriette Reker habe ich dabei gut zusammengearbeitet. Den Entschluss, nicht noch einmal anzutreten, habe ich mir nicht leicht gemacht. Aber nach 16 Jahren im Amt ist es nun an der Zeit, mich neuen Aufgaben innerhalb der politischen Arbeit im Rat zuzuwenden.“

Werbung

Autor: red

Werbung