In der Stadt der Sporthochschule wird wieder gelaufen und diesmal für den guten Zweck. Die Köln Marathon- Veranstalter gaben in Zusammenarbeit mit der Kölner Ausdauer- und Laufschule Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bei den „Großen“ gratis mitzulaufen. Geschätzte 25.000 Teilnehmer und 3.000 Schüler werden sich am 2. Oktober in Bewegung setzen. Trainiert für den großen Lauf wird jetzt schon eifrig. Wie weitere vier antretende Street Run-Staffeln, trainieren seit einigen Wochen etwa 10 Street Runner des Kinder- und Jugendzentrums Magnet. Während des „Street run“ werden Spenden gesammelt, die kölner Jugendeinrichtungen zugute kommen sollen.

[ez]

Werbung
Werbung