Außerdem werden die unversiegelten Flächen an den vorhandenen Bäumen, die so genannten Baumscheiben, vergrößert. Die Arbeiten dauern rund zehn Wochen bis voraussichtlich Ende Oktober 2011. Die Baukosten betragen rund 250.000 Euro. Die Erneuerung erfolgt abschnittsweise, begonnen wird mit dem Gehweg, der an der Rheinbacher Straße liegt. Die Parkplätze auf dem Auerbachplatz bleiben in der Bauzeit erhalten. Lediglich die Parkmöglichkeiten entlang der Euskirchener Straße können zeitweise nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen. Für Fußgänger wird es in den jeweiligen Abschnitten, in denen gearbeitet wird, nur temporäre Beeinträchtigungen geben.

Der zweimal wöchentlich stattfindende Wochenmarkt auf dem Auerbachplatz kann wie gewohnt stattfinden. Auch der Spielplatz bleibt während der gesamten Bauzeit zugänglich.

[ag; Q: Stadt Köln]

Werbung
Werbung