Breaking News

Freetown | Nach einem Unfall explodierte ein Tanklaster in der Hauptstadt des westafrikanischen Landes Sierra Leone Freetown. Es soll mehr als 100 Tote geben, meldete zuletzt die chinesische staatliche Nachrichtenagentur „China Xinhua News“ via Twitter und beruft sich auf Quellen aus Polizei und Krankenhäuser.

Der Tanklaster sei mit einem anderen LKW zusammengestossen und dabei beschädigt worden. Daraufhin sollen Menschen versucht haben Benzin aus dem Tanklaster abzuschöpfen. Dieser sei dann explodiert. Das Unglück soll von einem Fahrzeug ausgelöst worden sein, dass nach einem Unfall in einer Tankstelle Feuer fing.

Werbung
Werbung