Das Logo der Köln-SPD. Foto Bopp

Köln | Hubertus Tempski wird Mike Homann auf der Stelle des Fraktionsgeschäftsführers der Ratsfraktion der SPD nachfolgen. Dies gaben die Sozialdemokraten heute Abend bekannt. Tempski ist in der Kölner Politik und Verwaltung kein Unbekannter.

Christian Joisten, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion: „Ich gratuliere Hubertus Tempski zur Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit. Hubertus Tempski, der die Funktion des Geschäftsführers bereits seit einigen Monaten kommissarisch ausgeübt hat, ist mit seiner langjährigen Erfahrung in der Stadtverwaltung und mit seiner sachlichen Herangehensweisen die richtige Person zur richtigen Zeit als Manager der Ratsfraktion.“

Tempski ist aus verschiedenen Ämtern in Köln kein Unbekannter. Er ist Verwaltungsjurist. 1995 startete er seine Karriere bei der Kölner Stadtverwaltung, die ihn unter anderem ins Rechtsamt und ins Amt für öffentliche Ordnung und Sicherheit führte. Hier war er drei Jahre stellvertretender Leiter. Von 2014 bis 2021 leitete er das Bürgeramt in Rodenkirchen. Als Geschäftsstellenleiter und stellvertretender Geschäftsführer wechselte er in die SPD Ratsfraktion, deren Geschäftsführer er jetzt wird.

ag