Die Kölner Polizei schildert den Unfallhergang so: !Gegen 14:15 Uhr fuhr der Fahrer eines Hyundai (43) auf der A1 in Richtung Köln. Kurz hinter der Ausfahrt Wißkirchen wechselte der 43-Jährige auf die linke Spur. Ein von hinten herannahender Fahrer (33) eines VW prallte aus bislang noch nicht geklärten Gründen gegen den Hyundai. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen des 43-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Neben dem Fahrer des Hyundai wurde eine weitere Insassin (35) schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Auch der Fahrer des VW zog sich schwere Verletzungen zu. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Köln noch bis voraussichtlich 18 Uhr gesperrt. In Richtung Blankenheim ist die Strecke nur einspurig befahrbar.

[ag]

Werbung