Gegen 14:15 Uhr ereignete sich in Köln-Nippes an der Einmündung Neusser Straße Ecke Wilhelmstraße ein Unfall zwischen einem schwarzen Ford S-Max und mindestens zwei Fußgängern. Hierbei fuhr die Autofahrerin rückwärts auf der Wilhelmstraße in Richtung der Neusser Straße und behinderte dabei die Passanten. Die wollten an der dortigen Ampel bei Grün die Fahrbahn überqueren. Anschließend flüchtete die Frau. Dabei verlor ein älterer Mann, der sich mit seinem Rollator auf der Fahrbahn befand, bei einem Ausweichversuch das Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn. Der vermutlich leicht verletzte Mann entfernte sich vor Eintreffen der Polizei.

Die Fahrerin des Ford konnte mittlerweile von den Beamten ermittelt werden. Laut den Angaben eines Zeugen befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls einige Personen an der Einmündung. Zeugen des Vorfalls wie auch der gestürzte Mann werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 22 der Polizei Köln unter der Rufnummer 0221/229-0 zu melden.

[cs, ots]

Werbung