Köln | Die Uniklinik Köln hat einen neuen kaufmännischen Direktor. Es ist Damian Grüttner. Er wechselt vom Universitätsklinikum Bonn nach Köln, wo er die gleiche Position inne hatte und gleichzeitig stellvertretender Vorstandsvorsitzender war.

Der 51-jährige Grüttner kennt den Krankenhausbetrieb von innen. Vor seinen Studium machte er eine Ausbildung im pflegerischen Bereich am Klinikum in Wuppertal. Nach Positionen in der freien Gesundheitswirtschaft wechselte Grütner an das Universitätsklinikum Frankfurt am Main. 2011 ging es für Grütner nach Bonn.

„Mit Damian Grüttner konnten wir einen erfahrenen und exzellenten Fachmann für die wichtige Position des Kaufmännischen Direktors der Uniklinik Köln gewinnen. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit“, so Prof. Dr. Edgar Schömig, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Uniklinik Köln, schriftlich.

Autor: Von Redaktion