Köln | Geht es nach dem Ortsverband Köln Innenstadt-Nord der CDU dann soll Ursula Heinen-Esser, die aktuelle NRW-Umweltministerin, den Wahlkreis 18/Köln VI als Direktkandidatin bei der NRW-Landtagswahl 2022 holen. Sie nominierten die 55-jährige Diplom-Volkswirtin.

Am 22. Mai 2022 werden die Kölnerinnen und Menschen in NRW einen neuen Landtag wählen. Die Kölnerinnen im Wahlkreis Köln VI sollen, geht es nach dem Ortsverband der CDU, dann Heinen-Esser in den Landtag schicken. Florian Weber der Ortsverbandsvorsitzende hofft mit Heinen-Esser einen starke Stimme im NRW-Landtag für die Kölner Innenstadt Nord zu bekommen.

Werbung
Werbung