Die Velux EHF Final4 kommt nach Köln, genauer in die Lanxess arena. Konkret bedeutet das, dass die besten vier Mannschaften der EHF um den Meistertitel ringen. Die Veranstaltung findet zwar erst am 26. und 27. Mai 2012 in der Lanxess arena statt, die Tickets sind jedoch jetzt schon erhältlich. Von 50 bis 220 Euro können die Fans ihre Mannschaften in der Arena anfeuern. Passend zum Start des Kartenvorverkaufs wurde das neueste Marketing Produkt der Handballveranstaltung vorgestellt. Nämlich eine eigens für das Velux EHF Final4 gestaltete Straßenbahn. Peter Vargo, Geschäftsführer des EHF Marketing, erhoffte sich von der Einführung der neuen VELUX EHF FINAL4 Straßenbahn „eine noch größere Präsenz für den Handball und für die Veranstaltung“. Mit einer großen Nachfrage nach den Tickets ist jedoch auch ohne Straßenbahn zu rechnen. Nach Angaben Stefan Löchers, Geschäftsführer der Lanxessarena, waren die Tickets für 2011 bereits Wochen, bevor die Teams feststanden, ausverkauft. Insgesamt bietet die Arena Platz für 19.000 Zuschauer.

Werbung

Die Karten für das größte europäische Klub-Handball-Event stehen in vier Preiskategorien zur Verfügung:
Kategorie 1: 220 €
Kategorie 2: 165 €
Kategorie 3: 110 €
Kategorie 4: 50 €

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

[ez]

Werbung