Dienstag, November 29, 2022

Welt

Nachrichten aus der Welt

Brand in Flüchtlingsunterkunft auf Lesbos

Mytilini | Auf der griechischen Insel Lesbos sind am Montag laut Medienberichten etwa 4.000 Flüchtlinge aus einer Unterkunft evakuiert worden. Das Feuer sei unter Kontrolle, hieß es. In anderen Medienberichten war von 3.000 Flüchtlingen die Rede, die das Lager fluchtartig verlassen hätten. Polizeiangaben zufolge sei...

Athen einigt sich auf Regierungskoalition

Athen | aktualisiert 17:19 Uhr | In Griechenland hat man sich auf eine Regierungskoalition unter Führung der Konservativen einigen können. Dies teilten übereinstimmend die Vorsitzenden der Sozialisten und der Demokratischen Linken am Mittwoch in Athen mit. Dabei soll offenbar der Präsident der privaten National...

Oberkommandeur: Nato lässt keine Angriffe auf Bündnispartner zu

Berlin | Die Nato-Führung hat angesichts wachsender Ängste in Osteuropa klargestellt, keine Angriffe auf Bündnispartner zuzulassen: "Die Verteidigung unserer Verbündeten ist die zentrale Aufgabe der Nato", sagte Nato-Oberkommandeur General Philip Breedlove der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe). "Als Oberbefehlshaber werde ich sicherstellen, dass wir alles tun, was...

Bericht: Deutscher Biodiesel in Europa unverkäuflich

Berlin | Den Herstellern von Biokraftstoffen in Deutschland droht in diesem Jahr ein deutlicher Umsatzeinbruch. Das berichtet die "Welt am Sonntag" in ihrer aktuellen Ausgabe vom 28. April. Grund ist die Weigerung der EU-Kommission, das deutsche System der Nachhaltigkeitszertifizierung anzuerkennen. "Die in Deutschland national anerkannten...

Tsipras wieder Ministerpräsident Griechenlands

Athen | Alexis Tsipras ist wieder Ministerpräsident Griechenlands. Der Syriza-Chef wurde am Montag vereidigt. Zuvor hatte er erneut das Mandat zur Bildung einer Regierung erhalten. Tsipras war vom 26. Januar bis 27. August 2015 schon einmal griechischer Ministerpräsident. Am 20. August gab er seinen Rücktritt...

Neue Buschbrände in Kalifornien ausgebrochen

Nach Angaben der örtlichen Behörden brachen die Feuer am Dienstagmorgen in den Hügeln von Ventura County, nordwestlich von Los Angeles, aus und zerstörten bisher rund 2.400 Hektar Land. Die Flammen bedrohen zudem Teile der Stadt Moorpark, knapp 45 Kilometer nordwestlich von Los Angeles....

CDU-Wirtschaftsrat empört über EU-Drohungen gegen Google

Brüssel | Mit scharfer Kritik hat der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats, Kurt Lauk, auf den Vorstoß des EU-Parlaments für eine Aufspaltung von Google reagiert. "So ist eine Digitale Agenda für Europa nicht möglich. Statt die Chancen des Web zu nutzen, pflegen im Europaparlament einige Parlamentarier...

Stellvertretender Al Quaeda-Chef in Pakistan getötet

Das teilte ein US-Regierungsbeamter am Samstag in Washington mit. Demnach sei Abd al-Rahman am 22. August in Waziristan ums Leben gekommen. Weitere Einzelheiten nannte das Regierungsmitglied, die anonym bleiben wollte, nicht. Am selben Tag war ein Drohnenangriff des US-Geheimdienstes CIA in Waziristan gemeldet worden. ---

Ägypten: 529 Muslim-Brüder zum Tode verurteilt

Kairo | Ein Gericht in Ägypten hat 529 Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi zum Tode verurteilt. Sie seien unter anderem wegen Mordes verurteilt worden, berichten ägyptische Medien am Montag. Die zum Tode Verurteilten sind demnach Mitglieder der verbotenen Muslim-Bruderschaft. Insgesamt wird derzeit über 1.200...

Kasachstan wendet sich von Russland ab

Nur-Sultan | dts | Kasachstan, über Jahrzehnte enger Verbündeter Russlands in Zentralasien, rückt als Folge des Krieges in der Ukraine vom Kreml ab. "Wenn es einen neuen Eisernen Vorhang gibt, wollen wir nicht dahinter sein", sagte Vize-Außenminister Roman Vassilenko der "Welt". Er rief westliche...