Montag, November 28, 2022

Welt

Nachrichten aus der Welt

Medien: Offenbar mehr als 100 Tote bei Protesten in Libyen

Seit Dienstag haben Medienberichten unter Berufung auf Informationen der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) zufolge mindestens 104 Menschen ihr Leben verloren. Die Zahl beruhe auf Aussagen von Ärzten und Augenzeugen, hieß es von Human Rights Watch. In Libyen kommt es seit mehreren Tagen zu...

BP macht im dritten Quartal wieder Milliardengewinn

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde im dritten Quartal 2010 trotz zusätzlichen Kosten für die Ölpest in Höhe von 7,7 Milliarden US-Dollar ein Gewinn von 1,8 Milliarden US-Dollar eingefahren. Im zweiten Quartal 2010 musste noch ein Verlust in Höhe von 17 Milliarden Dollar...

Parlamentswahl in Bangladesch von Gewalt überschattet

Dhaka | Nachdem Bangladesch schon in den letzten Monaten nicht zur Ruhe gekommen ist, wird auch die Parlamentswahl von Gewalt überschattet. Laut Angaben der Polizei wurden seit Samstagabend über 100 Wahllokale, darunter mehrere Schulen, angegriffen. Dabei soll es auch Todesopfer gegeben haben. Die Wahl in...

Pukkelpop: Veranstalter brechen Festival nach Todesfällen ab

Aus Respekt vor den Opfern könne man sich nicht entschließen, das Rockfestival weiterzuführen. Am Donnerstagabend war ein heftiges Unwetter über das Festivalgelände hereingebrochen. Masten und Lautsprecherboxen stürzten auf die Erde, drei Partyzelte und acht Bühnen brachen zusammen. Die Besucher des Festivals sprachen von Szenen...

Erdbeben der Stärke 6,0 in Peru

Lima | Im Norden Perus hat sich am Dienstag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,0 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 12:49 Uhr Ortszeit (19:49 Uhr deutscher Zeit) etwa 200 Kilometer nordwestlich der...

"Norman Atlantic": Eine Deutsche stirbt bei Fährunglück in der Adria – Fähre jetzt in Brindisi

Brindisi | aktualisiert | Bei dem Fährunglück in der Adriatischen See ist mindestens eine Deutsche unter den bislang 13 bestätigten Opfern. Dies bestätigte das Auswärtige Amt. 17 deutsche Staatsbürger seien von der "Norman Atlantic" in Sicherheit gebracht worden. Ermittler beginnen mit Untersuchung der "Norman Atlantic" 3.1.2015, 15:24...

Zusammenstöße bei Protesten in London

London | Bei Protesten in der britischen Hauptstadt London ist es am Mittwoch zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Sicherheitskräfte seien mit Gegenständen beworfen worden, mehrere Demonstranten seien über Absperrungen vor dem Parlament geklettert, berichtet die BBC. Mindestens drei Polizisten seien verletzt worden. Es...

Flüchtlinge: Massengräber in Malaysia entdeckt

Kuala Lumpur | In Malaysia sind mehrere Massengräber entdeckt worden. Nach Angaben des Innenministers Ahmad Zahid Hamidi handelt es sich bei den Toten offenbar um Opfer von Menschenhandel. Die Polizei sei zu Ermittlungen vor Ort. Wie viele Leichen gefunden wurden, sagte der Minister nicht. Der...

Ukraine-Krieg Tag 39: Berichte über Gräueltaten russischer Streitkräfte – Kein Treffen von Putin und Selensky

Köln | Liveblog wird ständig aktualisiert | red, dts | Nach Berichten hinterlassen die russischen Streitkräfte bei ihrem Abzug rund um Kiew nicht nur verbrannte Erde, sondern es zeigen sich Gräueltaten gegen ukrainischen Zivilisten. Über die Ereignisse in der Ukraine, die Situation der Flüchtlinge...

FIFA sperrt nigerianische Fußballnationalmannschaft

Wie die FIFA mitteilte, wird dieser Ausschluss solange aufrecht erhalten, wie der NFF unter staatlicher Beeinflussung steht. Bekannt wurde dies, als ein nigerianisches Gericht Verbandsfunktionäre an ihrer Amtsausübung gehindert hatte. Den Teams des NFF ist es untersagt, während der Sperre an Länderspielen und internationalen...