UNO warnt vor Flüchtlingsdrama in Syrien

Damaskus | Die Vereinten Nationen (UNO) haben angesichts der sich zuspitzenden Lage in Syrien Alarm geschlagen, da die Aufnahmekapazität für Flüchtlinge in den Nachbarländer bald ausgeschöpft sei. "Wenn die Kämpfe andauern, wird die Zahl der Flüchtlinge unsere Möglichkeiten überschreiten", sagte Jan Eliasson, stellvertretender UNO-Generalsekretär....

EU-Kommission verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Brüssel | Die EU-Kommission will Ungarn wegen seiner Asylpolitik vor dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) verklagen. Die Asyl- und Rückführungsvorschriften des Landes seien nicht mit dem EU-Recht vereinbar, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Außerdem habe man Ungarn ein Aufforderungsschreiben im Zusammenhang...

Milwaukee: Gouverneur aktiviert Nationalgarde

Milwaukee | Der Gouverneur des US-Bundesstaates Wisconsin, Scott Walker, hat die Nationalgarde aktiviert. Sie solle zum Einsatz kommen, sollten sich die Unruhen in der Stadt fortsetzen. Bei einem Polizeieinsatz in einem mehrheitlich von Schwarzen bewohnten Viertel war ein 23-Jähriger erschossen worden. Danach randalierten rund 200...

Europaparlament weitet Frauenquote auf Mittelständler aus

Straßburg | Das Europaparlament will die geplante EU-weite Frauenquote in der Wirtschaft auf den Mittelstand ausweiten. In ihrer Stellungnahme zu den Plänen, die der Tageszeitung "Die Welt" vorab vorliegt, streichen die zuständigen Abgeordneten eine Ausnahme von der Quotenpflicht für kleine und mittlere Unternehmen. Der...

Berichte: Neue Proteste in chinesischer Stadt Ürümqi

Zeugenberichten zufolge sollen sich hunderte Han-Chinesen im Stadtzentrum versammelt haben, um gegen die Provinzregierung zu demonstrieren. Nach Angaben staatlicher chinesischer Medien sei die Lage nach den Unruhen Anfang Juli ruhig geblieben. Bewohner von Ürümqi berichten jedoch von ständig anwachsenden Spannungen. Am 5. Juli...

USA werfen 260 Millionen Dollar teuren Schweinegrippe-Impfstoff weg

Es gibt noch weitere Impfstoff-Dosen gegen die Schweinegrippe, die ein längeres Haltbarkeitsdatum haben. Sollten diese ebenfalls ungenutzt bleiben, so würden insgesamt 43 Prozent der ehemals bestellten Menge zum Schutz der Bevölkerung vor der Schweinegrippe ungenutzt entsorgt werden. Bill Hall, Sprecher des US-Gesundheitsministeriums, indes ist...

Italien: Proteste gegen Sparkurs gehen weiter

Rom | In der italienischen Hauptstadt Rom haben auch am Mittwoch Tausende Anhänger der sogenannten "Mistgabel-Bewegung" gegen den Sparkurs der Regierung demonstriert und den Rücktritt des Kabinetts von Ministerpräsident Enrico Letta gefordert. Laut den Organisatoren der Proteste sollen die Demonstrationen in Rom noch bis...

EU will sich gegen chinesischen Protektionismus wehren

EU-Handelskommissar Karel De Gucht sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Was mein Kollege Binnenmarkt-Kommissar Michel Barnier und ich vorbereiten, ist ein Gesetzesvorschlag im Bereich des öffentlichen Auftragswesens, um reagieren zu können, wenn die Chinesen gewisse Marktsegmente weiterhin für EU-Unternehmen geschlossen halten." Die EU-Kommission solle die Möglichkeit...

80 Medienschaffende im Jahr 2018 getötet – 348 sitzen in Haft

Berlin | Im zu Ende gehenden Jahr 2018 sind weltweit mindestens 80 Journalisten und andere Medienmitarbeiter in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden – mindestens 348 sitzen weltweit in Haft. Das geht aus Zahlen der Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) hervor, die am...

Dow Jones schließt mit leichten Gewinnen

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Freitagshandel in New York mit leichten Gewinnen beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 13.610,15 Punkten. Dies entspricht einem Plus von 34,79 Punkten oder 0,26 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der DAX hatte den Handel...