Köln | Das Zündorfbad wird vom 31. August bis einschließlich 6. November geschlossen. Das teilt Betreiber Kölnbäder mit. Es handelt sich um eine Revisionsschließung. Die Saunalandschaft schließt kürzer bis 24. September.

Im Bad wird die rund 9-wöchige Schließung dazu genutzt die Duschen und Sanitärbereiche zu renovieren. Auch in der Saunalandschaft werden die Duschen modernisiert und der Ruhe- und Gastrobereiche überarbeitet. Die „Groov-Sauna“ wird neu gestaltet.

Werbung

Das Hallenbad in Wahn geht nach der Deckensanierung voraussichtlich ab Samstag, 26.September wieder in Betrieb. Sämtliche sonstigen jährlichen Revisionsschließungen sind vorgezogen und in der Lockdown-Phase durchgeführt worden. Lediglich das Chorweilerbad wird in den Herbstferien geschlossen, um eine Deckenundichtigkeit zu beheben.
Während der Revisionsschließung des Zündorfbades empfiehlt die KölnBäder GmbH den Besuch des Höhenbergbades oder des Agrippabades.

Autor: Von Redaktion

Werbung