Auf folgenden Strecken erwartet der ADAC Behinderungen:
Großraum Hamburg
A 1 Dortmund – Bremen – Hamburg
A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg    
A 7 Hannover – Hamburg
A 7 Würzburg – Füssen       
A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg    
A 9 Nürnberg – München     
A 93 Inntaldreieck – Kufstein   
A 95 München – Garmisch-Partenkirchen          
A 99 Umfahrung München
     
Bis Herbst 2013 wird der Farchanter Tunnel zwischen dem Autobahnende der A 95 bei Eschenlohe und Garmisch-Partenkirchen generalsaniert. Während der Arbeiten ist in der Regel immer nur eine von zwei Tunnelröhren im Gegenverkehr befahrbar. Da der Tunnel täglich im Durchschnitt von 24.000 Fahrzeugen passiert wird, sind damit Staus und stockender Verkehr programmiert. In Österreich, Italien und der Schweiz kommt man nun auch wieder zügiger voran, dennoch sollte man auf den wichtigsten Autobahnen und den direkten Verbindungen in und aus den Wintersportgebieten noch mit etwas längeren Fahrtzeiten rechnen.

[cs, adac]

Werbung