K-Blaulicht

Nachrichten zu Einsätzen der Kölner Feuerwehr und Kölner Polizei über Brände, Verkehrsunfälle oder Brände

Frank Frenser gibt Führungsstab bei der Löschgruppe Eil der Freiwilligen Feuerwehr weiter

Köln | Sechs Jahre lang leitete Frenser die Löschgruppe Eil der Freiwilligen Feuerwehr in Köln. Jetzt gibt er die Führung weiter. Eine Besonderheit ist, dass Frenser in der Jugendfeuerwehr einstieg und sich für den Feuerwehrdienst schon so früh engagierte. Mit Mitte 20 bekleidete er dann...

Kölner Polizei mit Einsatzbilanz zu Schweiz gegen Ungarn im „Cologne Stadium“

Köln | Fan-Walks, viele Drohnenpiloten, Pyrotechnik und ein Fußballspiel Schweiz gegen Ungarn. Die erste Partie zur Euro 2024, die im „Cologne Stadium“ ausgetragen wurde ist nun Geschichte. Und beide Mannschaften sind in der Gruppe mit der deutschen Nationalelf. Eine Nachlese. Das Spiel und das Ergebnis:...

31-Jähriger mit Schussverletzung im Bein in Kölner Klinik eingeliefert

Köln | Gegen 4.15 Uhr am Samstagmorgen, 15. Juni 2024, ist ein 31-jähriger Mann mit einer Schussverletzung im Bein in eine Kölner Klinik eingeliefert worden. Die bisherigen Ermittlungen der Kölner Polizei. Die Polizei Köln berichtet von einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten auf dem Hohenzollernring. Danach...

Mann bei Unfall in Kerpen schwer verletzt

Köln | Am heutigen Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, ist in Kerpen der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden. Darüber berichtet die Polizei des Rhein-Erft-Kreises. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Nach ersten Ermittlungen befuhr der Kleintransporter-Fahrer gegen 15.30...

„Autokorso“ auf der A59 bei Bonn beschäftigt Kölner Polizei

Köln / Bonn | Ein "Autokorso" mit eingeschaltetem Warnblinker auf der Bundesautobahn A 59 am Samstagabend gegen 19.15 Uhr beschäftigt die Polizeipräsidien in Köln und Bonn. Die Beamten suchen Zeugen. Mehrere Fahrzeuge seien auf der A59 in Richtung Königswinter unterwegs gewesen. Die Fahrzeuge in diesem...

Kölner Behörden reagieren mit Razzia auf Subventionsbetrüger

Köln | Es geht um staatliche „Corona-Hilfen“ und die „Starkregen-Soforthilfe“. Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen acht mutmaßlich Beschuldigte wegen Subventionsbetrug und Geldwäsche. Heute starteten die Behörden eine Razzia. Am heutigen Dienstagmorgen vollstreckte die Kölner Polizei Durchsuchungsbeschlüsse, Vermögensarreste sowie zwei Untersuchungshaftbefehle. Die Steuerfahndung Köln war involviert....

Nach Schüssen im Januar in Köln Finkenberg folgten heute Hausdurchsuchungen

Köln | Am 26. Januar wurde einem 30-Jährigen im Kölner Stadtteil Finkenberg ins Bein geschossen. Heute am 6. Juni 2024 durchsuchten Polizeibeamten zehn Wohnungen in Köln und nahmen drei Männer im Alter von 29, 37 und 40 Jahren fest. Am 26. Januar 2024 ereignete sich...

Zahl der Messerdelikte in NRW um fast 50 Prozent gestiegen

Düsseldorf | In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Straftaten, bei denen ein Messer oder eine ähnliche Stichwaffe eingesetzt wurde, im vergangenen Jahr um fast 50 Prozent gestiegen. Gab es 2022 laut polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) im bevölkerungsreichsten Bundesland noch 4.191 solcher Straftaten, waren es 2023...

Polizei Köln sucht Zeugen in Ehrenfeld

Köln | Die Polizei Köln sucht Zeugen eines Beinahe-Unfalls im Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Der Vorfall soll sich am Dienstagabend, 4. Juni 2024, gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Schönsteinstraße Ecke Venloer Straße ereignet haben. Der 50-jährige Fahrer eines Taxis soll ein Fahrzeug überholt haben, dass...

Lkw erfasst Fußgänger in Humboldt-Gremberg: Mann tödlich verletzt

Köln | Es ist 15.45 Uhr als der Fahrer eines Lkw einen Fußgänger mit seinem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt. Der Unfall ereignete sich an der Grembergerstraße Ecke Rolshover Straße im rechtsrheinischen Köln. Die Polizei gibt erste Hinweise zum Ablauf des Unfalls Der Lkw-Fahrer sei...