NRW Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten aus Nordrhein-Westfalen

Vodafone Deutschland will 2.000 Stellen abbauen

Düsseldorf | Vodafone Deutschland will mit einem "Transformationsprogramm" in den kommenden zwei Jahren rund 400 Millionen Euro einsparen. Geplant sei unter anderem, im Rahmen von "Einsparungen und Verlagerungen" rund 2.000 Stellen abzubauen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Sowohl Sach- als auch Betriebs- und...

Sevens auf der Kö verteilt Osterhasen

Köln | Vier Stunden lang verteilt die Einkaufsmall Sevens auf der Düsseldorfer Kö am Samstag goldene Osterhasen eines namhaften Herstellers. Das Shopping-Center auf der Düsseldorfer Edelmeile Königsallee steht für hochwertige Markenshops in den Bereichen Mode, Beauty, Lifestyle, Technik und Gastronomie. Jetzt gibt es also goldene...

Flughafen Düsseldorf warnt vor neuen Streiks  

Düsseldorf | Der Flughafen Düsseldorf warnt angesichts des Risikos neuer Streiks in der Branche vor weiteren Arbeitsniederlegungen. "Immer neue Arbeitskämpfe belasten den Standort", sagte Pradeep Pinakatt, kaufmännischer Geschäftsführer des Flughafens, der "Rheinischen Post". Streiks seien "für Reisende schwer hinnehmbar". Man könne verstehen, dass die Mitarbeiter...

Deutscher Journalistenverband übt harsche Kritik an Radio NRW

Köln | Der Deutsche Journalistenverband NRW (DJV-NRW) stellt an den Gesellschafter und die Geschäftsführung von Radio NRW eine eindeutige Forderung: Alle Arbeitsplätze müssen erhalten bleiben. Radio NRW stellt das Rahmenprogramm für die Lokalradios in NRW zur Verfügung. Dabei gehe es auch um die Stärke...

IW Köln: Anteil der Niedrigqualifizierten im Ruhrgebiet am höchsten

Köln | Nirgendwo in Deutschland ist der Anteil der Niedrigqualifizierten so groß wie im Ruhrgebiet. Den höchsten Wert mit 26,8 Prozent verzeichnet der Ökonom Wido Geis-Thöne vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln für die Region Emscher-Lippe, wie die FAZ berichtet (Montagsausgabe). Unterschiede zwischen...

Rheinisches Revier: Microsoft will Milliarden in KI in Deutschland investieren

Berlin | Der US-Techkonzern Microsoft will in den kommenden zwei Jahren über drei Milliarden Euro in Deutschland investieren. Das kündigte Microsoft-Präsident Brad Smith am Donnerstag bei einem Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) an. Vor allem das rheinische Revier steht im Fokus. Davon könnte...

Neubaur mahnt Bayer zu Standort-Treue

Düsseldorf | NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) mahnt den Bayer-Konzern zur Standort-Treue, "Die unter der neuen Konzernleitung gestartete Umstrukturierung beobachten wir als Landesregierung genau, wir begrüßen, dass sich das Unternehmen zukunftsfest aufstellt, und erwarten, dass die dazu notwendigen Schritte auch transparent kommuniziert werden", sagte sie...

Tarifrunde Spedition- und Logistikbranche: Warnstreiks möglich

Köln | agr | Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Verdi, und die Arbeitgeberverbände VSL NRW, VVWL und der Verkehrs- und Transportgewerbe im Bergischen Land konnten sich bisher nicht auf einen zweiten Verhandlungstermin für die rund 176.000 Beschäftigten der Speditions-, Logistik- und Kurier-, Express- und Paketdienstbranche (SLuKEP)...

Zahl der Zwangsversteigerungen steigt – auch in NRW

Halle (Saale) | dts | Die Zahl der geplanten Zwangsversteigerungen in Deutschland steigt. Das zeigt eine Auswertung der aktuellen Terminankündigungen deutscher Amtsgerichte. Demnach waren um Weihnachten in den gängigen amtlichen Zwangsversteigerungskalendern rund 2.750 Termine für die kommenden Wochen und Monate angekündigt, gut elf Prozent...

EU-Kommission billigt Milliardenbeihilfe für RWE zum Kohleausstieg

Brüssel | dts | Die EU-Kommission hat den Weg für staatliche Beihilfen in Höhe von 2,6 Milliarden Euro für den Energiekonzern RWE für die vorzeitige Stilllegung von Braunkohlekraftwerken in Deutschland freigemacht. Die Maßnahme stehe mit den EU‑Beihilfevorschriften im Einklang, teilte die Brüsseler Behörde am...