Titelthemen

prozess_hacker_22072017

Köln | Am gestrigen Freitag fand am Kölner Landgericht der Prozessauftakt gegen einen 29-jährigen Briten statt, der mutmaßlich für die am 27.November .2016 ausgeübten Angriffe auf „Speedport“-Router der deutschen Telekom verantwortlich sein soll. Der Angriff war erfolglos, führte jedoch bei über 1,2 Millionen Kundenanschlüssen zu Abstürzen Ihrer Router. Der Telekom soll hierdurch ein Schaden in Höhe von mehr als 2 Millionen Euro entstanden sein.

albert_hammond_2272017

Köln | Hits die jeder kennt. Aus den 60er, 70er und 80er Jahren. Hits wie sie auf den einschlägigen Parties rauf und runtergespielt werden. Die mehr als 1.500 Fans von Albert Hammond in der Kölner Philharmonie allerdings hörten sie live und waren völlig aus dem Häuschen. Rund zwei Stunden dauerte der mehr als bemerkenswerte Abend.

nachklick_21072017

Köln | Henriette Reker erläuterte ihre Strategie für die Stadt und kündigte an, auch eine zweite Amtszeit anzustreben. Ein Kölner war Kapitän der Seefuchs auf dem Mittelmeer und schildert eindringlich seine Erlebnisse bei der Rettung von Flüchtlingen in Seenot. In einigen Stadtvierteln im Kölner Süden gab es braunes Wasser und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete das Gesetz zur Ehe für alle. Was sonst nocht passierte lesen Sie hier im Nachklick vom 21. Juli 2017 von report-K >

verdi_21072017

Köln | Wenn in einer Kita durchschnittlich 40 Plätze besetzt sind, soll es eine ständige Vertretung für die Kita-Leiterin geben. So hat es die Stadt vor zwei Jahren versprochen. Umgesetzt wurde es bis heute noch nicht, klagt die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und fordert endlich die verbindliche Einhaltung der Abmachung.

reker_26022016

Köln | Es ist ein wundervoller Sommermorgen in Köln. Am Theo-Burauen-Platz bereitet sich eine Hochzeitsgesellschaft vor, die AWB reinigt das Trottoir und Touristen streifen umher. Im Consilium spricht Oberbürgermeisterin Henriette Reker bei einem Medienfrühstück über den Kölner Haushalt, ihre langfristigen Ziele und ihre persönlichen Ziele. Und die sind klar: Henriette Reker will eine zweite Amtszeit als Kölner Oberbürgermeisterin. Sie wirkt nach mehr als anderthalb Jahren im Amt frisch und mehr denn je voller Tatendrang.

fluechtlinge_mittlemeer_privat_21072017

Der Kölner Frank Kadow fuhr zwei Wochen lang als ehrenamtlicher Kapitän auf der „Seefuchs“. Mit dem Schwesternschiff „Sea Eye“ kreuzt der umgebaute ehemalige DDR-Fisch-Trawler auf dem Mittelmeer, um für eine deutsche NGO vor der Küste Libyens Flüchtlingsbooten zu helfen.
--- --- ---
Fotos vom Einsatz der Seefuchs >
--- --- ---

griech2-2010

Bodrum | Bei dem Erdbeben in der Ägäis in der Nacht zu Freitag sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben aus Griechenland und der Türkei sind außerdem rund 120 Personen verletzt worden. Das Beben mit der Stärke 6,7 ereignete sich um 1:31 Uhr Ortszeit (0:31 Uhr deutscher Zeit) im Südwesten der Türkei unmittelbar vor der Küste der Stadt Bodrum.

zeitung_fotolia_1582012

Köln | Die Auflagen der Zeitungen fallen weiter, auch in Köln. Der Express Köln/Bonn XK verliert nach der Zählung der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) im Vergleich zum Quartal II/2016 im Quartal II/2017 8,3 Prozent seiner Leser bei den Abonnenten und im Einzelverkauf von Montag bis Samstag. Das sind in realen Zahlen -7.394 und kommt damit auf eine verkaufte Auflage von 81.752.

albert_hammond_20072017

Köln | Am 7. August 1988 wurde „One Moment in Time“ weltweit veröffentlicht. Der Song stammt aus der Feder von Albert Hammond und John Bettis. Morgen gastiert Albert Hammond in der Kölner Philharmonie (21. Juli, 20 Uhr, Es gibt noch Karten an der Abendkasse). Heute besuchte er den Musical Dome wo bis August 2017 noch Bodyguard spielt und sang mit Nyassa Alberta die alternierende Besetzung der Rachel Marron One Moment in Time.

--- --- ---

SigmarGabrielDlr2016

Berlin | Nach den jüngsten Verhaftungen von Menschenrechtsaktivisten in der Türkei hat Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) eine Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik angekündigt. Die Vorwürfe gegen die Menschenrechtler seien "offensichtlich unbegründet und an den Haaren herbeigezogen", sagte Gabriel am Donnerstag in Berlin. Deswegen könne man gar nicht anders, "als unsere Reise- und Sicherheitshinweise anzupassen".

nachklick2_20_07_17

Köln | NACHKLICK 19. - 20. Juli 2017, 15-17 Uhr | Der report-K Rückblick auf die Nachrichten der vergangenen 26 Stunden aus Köln, Deutschland und der Welt | Linie 13 fährt nach der Überschwemmung wieder normalen Linienweg - jedoch ist das Ein- und Aussteigen an der Station Geldernstr/Parkgürtel nicht möglich. Liveblog report-K vom gestrigen Unwetter und Gewitter. Bundestagswahl 2017 – Dr. Rolf Mützenich Direktkandidat der SPD, Köln III. Nach Unfall an einem Bahnübergang ist der Zugverkehr zwischen Engelskirchen und Ründeroth eingeschränkt. Baustellenmanagement - Maßnahmen gegen Staus in NRW. Erste Bilanz der Feuerwehr Köln nach Unwetter. Fußgängertreppe Severinsbrücke wird doch nicht gesperrt. G20-Gipfel: Türkei warnte BKA vor Mordanschlag auf Erdogan. Merkel gratuliert irakischem Ministerpräsidenten. Unternehmen schlagen wegen geplanter Russland-Sanktionen Alarm. In China steht ein Mann vor Gericht, der 19 Menschen umgebracht haben soll. „Stadtradeln 2017“: Düsseldorf wieder besser als Köln. FC Viktoria Köln vor dem ersten Spieltag.

drrolfmuetzenich_20_07_17

Köln | Die Kölner SPD schickt vier Direktkandidat ins Rennen um die Bundestagswahl 2017. Report-K spricht mit Dr. Rolf Mützenich, Direktkandidat der Bundestagsfraktion SPD im Wahlkreis Köln III – also die Stadtbezirke Ehrenfeld, Nippes und Chorweiler. Seit 14 Jahren ist Dr. Mützenich Bundestagsabgeordneter. Seine politischen Schwerpunkte sind Themen der Abrüstung und Friedenssicherung. Im Bundestag war der 57-Jährige von Januar 2006 bis September 2009 Leiter des Gesprächskreises "Naher und Mittlerer Osten". Von November 2009 bis Dezember 2013 war Dr. Mützenich außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Seit Dezember 2013 ist er zum stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Außenpolitik, Verteidigungspolitik und Menschenrechte gewählt worden. Im Interview spricht Dr. Mützenich über seine politischen Zielen für Köln im Bundestag.

geldernstrasse_19072017

Köln | Gestern Mittag stand die KVB Haltestelle „Geldernstr./Parkgürtel“ noch unter Wasser. Heute kann die Linie 13 wieder ihren normalen Linienweg fahren. Mit einer Ausnahme: Die Haltestelle Geldernstr./Parkgürtel wird zwar angefahren, jedoch ist das Ein- und Aussteigen an der Station nicht möglich.

stau3-2010b

Köln | aktualisiert | Nordrhein-Westfalen (NRW) ist Stau-Land Nummer eins. Zudem verzeichnet NRW nicht nur die höchste Anzahl von Pkws – mit elf Millionen – sondern auch Lkws – knapp eine halbe Million. Das teilt die Bezirksregierung am heutigen Donnerstagvormittag mit. Zudem hat sich die Zahl der Staus in den letzten fünf Jahren um 60 Prozent erhöht. „Wenn wir das ändern wollen, dann müssen wir auch etwas dafür tun“, betont Regierungspräsidentin Gisela Walsken. Walsken spricht im Interview mit report-K über zukünftige Maßnahmen zur Entschärfung der Stausituationen im Regierungsbezirk Köln.

db_regio_2942012c

Köln | Ein Unfall an einem Bahnübergang zwischen Engelskirchen und Ründeroth schränkt den Zugverkehr ein. Dort sei es nach Angaben der Deutschen Bahn zu einem Unfall zwischen einer Regionalbahn und einem Lkw gekommen. Zwischen Engelskirchen und Ründeroth ist die Strecke derzeit gesperrt. Die Züge aus Richtung Köln Hbf enden vorzeitig in Engelskirchen. Aus Richtung Meinerzhagen enden die Züge vorzeitig in Ründeroth. Betriebsbedingt können bei Zügen aus Köln auch Wendungen in Overath, bei Zügen aus Meinerzhagen können Wendungen in Dieringhausen stattfinden.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum