D-Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten für Deutschland

Über vier Prozent aller Wohnungen stehen leer

Wiesbaden | Bundesweit haben zum Stichtag 15. Mai 2022 rund 1,9 Millionen Wohnungen in Deutschland leer gestanden. Wie die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder am Donnerstag nach den Ergebnissen des Zensus 2022 weiter mitteilten, entspricht das einer Leerstandsquote von 4,3 Prozent. "Von allen...

Länder melden etwas rückläufige Inflationsrate

Wiesbaden | Die bundesweite jährliche Inflationsrate, die zuletzt im Mai bei 2,4 Prozent gelegen hatte, könnte im Juni etwas zurückgegangen sein. Darauf deuten erste Zahlen aus den Bundesländern hin, die bereits am Montagmorgen veröffentlicht wurden. Demnach sank die jährliche Teuerung in Hessen von 1,9 auf...

Telemedizin-Start-Ups droht nach Urteil das Aus

Hamburg | Ein Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts hat voraussichtlich weitgehende Auswirkungen auf ärztliche Sprechstunden im Internet. In der Branche gehe man davon aus, dass einige Dienste sogar ganz vom Markt verschwinden könnten, berichtet der "Spiegel". Geklagt hatte ein Hamburger Dermatologie-Anbieter gegen einen Wettbewerber. Hintergrund ist...

Erwerbstätigkeit: Leichter Aufwärtstrend hält im Mai an

Wiesbaden | Im Mai 2024 waren rund 45,9 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) vom Freitag stieg die Zahl der Erwerbstätigen saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 20.000 Personen. In April 2024 war die Erwerbstätigenzahl gegenüber dem...

DB dementiert Berichte über Pläne zur Streichung von IC-Strecken

Berlin | Die Deutsche Bahn hat Berichte, wonach mehrere Intercity-Strecken vor allem in Ostdeutschland gekürzt werden sollen, dementiert. "Es gibt aktuell keine konkreten Pläne zur Streichung der genannten Fernverkehrsverbindungen", teilte DB-Personenfernverkehrsvorstand Michael Peterson am Mittwoch mit. "Wir haben im April unsere Planungen für den Fahrplan...

Playmobil-Nationalmannschaft: Thomas Müller besonders begehrt

Zirndorf | Thomas Müller ist die meistverkaufte Playmobil-Figur zur Europameisterschaft. Dem "Stern" sagte der Spielwarenhersteller: "Im Absatz liegt die Spielerfigur von Thomas Müller aktuell vorne. Regional sorgen Fans für unterschiedliche Lücken in den Regalen, die derzeit noch durch Bestände geschlossen werden können." Zur EM 2024 hat...

Bahn verzeichnet während EM Rekord-Nachfrage in Bordbistros

Berlin | Die deutschen und europäischen Fußball-Fans haben in den Bordbistros der Deutschen Bahn in nur sechs EM-Tagen vom 14. bis 19. Juni offenbar für hohe Umsätze gesorgt. Wie die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Konzernkreise berichtet, tranken die Fans in dem Zeitraum...

Klimabetrug erschwert Finanzierung der kommunalen Verkehrswende

Berlin | Ein Skandal um vorgetäuschte Klimaschutzprojekte in China droht zu einer Belastung der kommunalen Verkehrswende in Deutschland zu werden. Durch den Verfall der Preise im Treibhausgas-Quotenhandel gehe den Verkehrsunternehmen eine wichtige Erlösquelle verloren, warnt der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Das erschwere die Umstellung städtischer...

Viele Deutsche zweifeln an Leistungsfähigkeit der Schulen

Berlin | Zu Beginn der Sommerferienzeit 2024 ist das Vertrauen der Deutschen in die Leistungsfähigkeit der Schulen gering. Das ist das Ergebnis einer Yougov-Umfrage für die "Welt am Sonntag". Jeder Fünfte würde ihnen demnach die Noten Fünf (mangelhaft/15 Prozent) beziehungsweise Sechs (ungenügend/fünf Prozent) geben. Lediglich...

Weiter Qualitätsprobleme bei Bahn-Lounges für Premiumkunden

Berlin | "Elegante Sitzlandschaften, stilvolles Ambiente und aufmerksamer Service": So wirbt die Deutsche Bahn für ihre Lounges an Bahnhöfen. Doch vor allem in den exklusiven Wartezonen für jene Kunden, die am meisten Geld ausgeben, sieht die Realität oft anders aus, berichtet der "Spiegel". Der Premiumbereich...